Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Misery

Inhalt

Veranstaltungskalender

Sprechtheater

Misery

Paul Sheldon will Schluss machen. Schluss mit Misery Chastain. Seine populäre Romanfigur um die Ecke bringen, um frei zu sein für neue literarische Projekte. Just hat er hochmotiviert in der völligen Abgeschiedenheit eines Bergdorfes an seinem neuen Manuskript gewerkelt. Auf dem Nachhauseweg verunglückt er – und wird von Anni Wilkes, ihres Zeichens ausgebildete Krankenschwester, gefunden, die ihn zunächst hingebungsvoll pflegt. Doch der Fan der „Misery“-Reihe entpuppt sich als gefährliche Psychopathin: Sheldons Plan, die Romanfigur sterben zu lassen, gefällt ihr ganz und gar nicht – so zwingt sie den ans Bett gefesselten Schriftsteller, die Erfolgsserie fortzusetzen …
Ein abgelegenes Haus, ein Bestseller-Autor, ein fanatischer Fan: Stephen Kings. Psychothriller„Sie“ ist ein Meisterwerk im Spiel mit menschlichen Urängsten. Simon Moores Adaption bringt Sheldons verzweifelten Kampf um Leben und Tod auf die Theaterbretter – ebenso wie die Verfilmung von 1990, mit der oscarprämierten Kathy Bates als wahnsinnige Krankenschwester, wandert das Bühnenstück gekonnt auf einem schmalen Grad zwischen feinsinnigem Drama und blankem Grauen.
Besetzung.
Paul Sheldon: Josef Pömmerl
Anni Wilkes: Simone Seebacher
Regie: Jürgen Overhoff
Dramaturgie: Nina Mähliß
Infos: Telefon 06021 25049, www.erthal-theater.de

Veranstaltungsdaten
Adresse