Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Geschlossene Gesellschaft

Inhalt

Veranstaltungskalender

Bühne

"Geschlossene Gesellschaft"

Von Nach Jean-Paul Sartre / Neu interpretiert von Anne Hasselberg in einer Inszenierung von Anne Hasselberg
Sartres bittere Parabel über die vermeintliche Alternativlosigkeit im Leben und die Ausweglosigkeit von Beziehungen: ein Feigling, eine Kindsmörderin und eine Lesbe. Der Erzengel ist der allwissende Führer und das Alter Ego spricht das Unaussprechliche aus.
Die Hölle, das sind die andern.
Der weltweit bekannte Einakter von Jean-Paul Sartre zeigt das Drama der menschlichen Existenz als theatralische Eskapade in Selbsttäuschung und Unaufrichtigkeit.
Zwei Frauen und ein Mann finden sich nach ihrem gewaltsamen Tod in der Hölle wieder: Sie werden von einem geheimnisvollen ‚Diener‘ in einen Raum eingeschlossen, in dem sie, ohne Hoffnung auf ein Ende, sich gegenseitig als Peiniger und Opfer ausgeliefert sind.
Darsteller: Benno Hofacker, Anna-Lena Kolata, Jennifer Reitz, Michael Schumm, Anselm Wittenstein
Die Frankfurter Regisseurin Anne Hasselberg hat die "Geschlossene Gesellschaft" neu interpretiert und die Rollen um ein Alter Ego ergänzt, das in die Seelen der ‚Toten‘ schlüpft und ihre wahren Intentionen entlarvt. Den Diener hat sie in einen Erzengel verwandelt.
Karten zu € 20.- an der Abendkasse.
(Schüler/Studenten/Rentner gegen Vorlage des Ausweises: € 18.-)
EC-Kartenzahlung leider nicht möglich.
Infos: www.ludwigstheater.de

 

 

 

Veranstaltungsdaten
Adresse
  • Ludwigstheater
    Ludwigstraße 7
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    06021 21 98 16