Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Reigen

Inhalt

Veranstaltungskalender

Theater

Reigen

Zehn erotische Dialoge, die erbarmungslos die unerbittliche Mechanik des Beischlafs zeigen. Quer durch alle gesellschaftlichen Schichten bespringen sich Schnitzlers Protagonisten: Von der Dirne bis zum Soldaten, vom Stubenmädchen über die Schauspielerin bis hin zum Grafen. „Reigen“ beschreibt den Triumph der Triebe über den Verstand, der Gier über den Genuss, der Kälte über das Gefühl – und das mit wunderbarer Leichtigkeit und feinsinniger Komik.
1920 nach der Uraufführung löste das Stück einen der größten Theaterskandale des 20. Jahrhunderts aus. In der Folge verhängte Schnitzler ein Aufführungsverbot bis 1982. Seitdem wird „Reigen“ gespielt – in Theatern aber auch in zahlreichen Verfilmungen vor der Kamera.
Besetzung.
Mit: Thomas Amberg, Eva Maria Bauer, Armin Gottstein, Simone Seebacher & Christiane Strunk
Regie: Jürgen Overhoff
Dramaturgie: Nina Mähliß
Infos: Telefon 0151 19325847, www.erthal-theater.de

Veranstaltungsdaten
Adresse