Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Streichtrio mit Werken von Mozart, Beethoven und Honegger

Inhalt

Veranstaltungskalender

Musik

Streichtrio mit Werken von Mozart, Beethoven und Honegger

Franziska Hölscher, Violine | Wen-Xiao Zheng, Viola | Isang Enders, Violoncello
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Aus sechs dreistimmige Präludien und Fugen für Streicher KV 404a
Ludwig van Beethoven (1770-1827): "Duett mit zwei obligaten Augengläsern", Duo in Es-Dur für Viola und Violoncello WoO 32
Arthur Honegger (1892-1955): Sonatine für Violine und Violoncello H. 80
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Divertimento Es-Dur für Violine, Viola und Violoncello KV 563
Franziska Hölscher erhielt 1999 im Alter von 17 Jahren den 1. Preis beim internationalen Rundfunkwettbewerb Prag. Zwei Jahre später debütierte sie an der Seite von Martha Argerich. Inzwischen zählt sie zu den gefragtesten deutschen Geigerinnen und konzertiert als Solistin und Kammermusikerin im In- und Ausland. Sie ist regelmäßiger Gast bei bedeutenden Musikfestivals wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival, den Schwetzinger Festspielen, der Bachwoche Ansbach oder der Schubertiade Schwarzenberg sowie in Musikzentren wie Berlin (Philharmonie), Köln (Philharmonie), Amsterdam (Concertgebouw), Brüssel (Bozar), Wien (Musikverein), Zürich (Tonhalle) und Tokyo (Bunka Kaikan). Zu ihren Kammermusikpartnern zählen Martha Argerich, Kit Armstrong, Nils Mönkemeyer und Andreas Ottensamer. Eine künstlerische Zusammenarbeit verband sie mit Roger Willemsen.
Wen-Xiao Zheng gewann beim ARD Musikwettbewerb 2008 einen zweiten Preis (bei Nichtvergabe des ersten Preises) sowie den Publikumspreis. 2010 erhielt er den August-Everding-Preis der Konzertgesellschaft München. Auf dem Gebiet der Kammermusik zählen u.a. Ana Chumachenco, Daniel Hope, Yuri Bashmet, Nicolas Altstaedt, Maximilian Hornung und das Rodin-Quartett zu seinen Partnern. 2010 engagierten ihn die Bamberger Symphoniker als Solo-Bratscher; Anfang 2014 wechselte er in derselben Position zum Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.

Isang Enders arbeitet mit namhaften Dirigenten und Kammermusikpartnern zusammen. Er musizierte mit Zubin Mehta, Christoph Eschenbach, Myung-Whun Chung oder Eliahu Inbal und war als Solist im Wiener Musikverein, im Prager Rudolphinum und im Konzerthaus Berlin ebenso wie bei den bekannten Festivals im Rheingau, in Schleswig-Holstein, Paris und Montreal zu hören.
Nach den Konzerten können Sie im nahegelegenen Restaurant "Kulinarischer Schönbusch" einkehren – die Küche hat bis 23:15 Uhr geöffnet. Mit einem Abo für die drei Schönbusch-Serenaden sparen Sie 20 %. Nähere Informationen hierzu gibt es an der Theaterkasse oder im Abobüro. Das Wahlabo ist für diese Veranstaltung nicht gültig. Karten: Theaterkasse, Tel. 06021/330 1888

Veranstaltungsdaten
  • Veranstaltung:
    Streichtrio mit Werken von Mozart, Beethoven und Honegger
    Abonnementreihe:
    Freier Verkauf
    Kategorie:
    Musik – Musik
    Datum:
    15.09.2018
    Uhrzeit:
    20:00- Uhr
    Karten:
    Theaterkasse im Stadttheater Schlossgasse 8 63739 Aschaffenburg Telefon 0 60 21 – 330 18 88 theaterkasse@aschaffenburg.de
    Sonstiges:
    Infos unter www.stadttheater-aschaffenburg.de
    Infos:
    www.stadttheater-aschaffenburg.de