Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,"Der Kalte Krieg-Ursachen.Geschichte.Folgen"

Inhalt

Veranstaltungskalender

Ausstellungen

"Der Kalte Krieg-Ursachen.Geschichte.Folgen"

2.9. - 4.10.19
Der Kalte Krieg war und ist ein globaler Konflikt, der auf allen Kontinenten und mittels der Mobilisierung wirtschaftlicher, wissenschaftlicher, kultureller und militärischer Ressourcen ausgetragen wird. Der ideologischen Teilung der Welt folgte die politische und militärische Spaltung mit der Gründung der NATO 1949 und des Warschauer Pakts 1955. Während es auf der nördlichen Halbkugel bei einem hoch gerüsteten «Nicht-Frieden» bleibt, wird die Dritte Welt vier Jahrzehnte lang zum Schauplatz «heißer Kriege».

Eine Ausstellung des Berliner Kolleg Kalter Krieg und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.
Mo-Sa 8:00 -21.30 , So 9:00 -16:00,
im Foyer des vhs-Hauses (barrierefrei), Luitpoldstr. 2, Aschaffenburg
www.vhs-aschaffenburg.de

Veranstaltungsdaten
  • Veranstaltung:
    "Der Kalte Krieg-Ursachen.Geschichte.Folgen"
    Kategorie:
    Ausstellungen – Ausstellungen
    Sonstiges:
    im Foyer des vhs-Hauses
    Infos:
    www.vhs-aschaffenburg.de