Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Gabriele Basch und Gesa Lange "UND_news_from_now_here" (Eröffnung)

Inhalt

Veranstaltungskalender

Ausstellungen

Gabriele Basch und Gesa Lange "UND_news_from_now_here" (Eröffnung auf 2021 verschoben)

17. Mai - 12. Juli 2020

Ersetze deine „Aber“ durch „Und“ und siehe was passiert. Ja, was folgt dann? Widerspruch wird plötzlich anschlussfähig und Vorbehalt verwandelt sich in einen konstruktiven Beitrag. Was ein „Aber“ ausschließt, lässt ein „Und“ nicht ausgeschlossen erscheinen. „Und“ anstelle eines „Aber“ eröffnet eine Zukunft, einen Fortgang, eine Reihe. „Aber“ vieles wiederholt sich und ist in seiner Wirkung oder Wirkungslosigkeit bekannt. Wo sich jetzt Resignation breitmacht und Sackgassen eventuell auftun, schafft „Und“ Verbindungen, Muster, Ornamente, Sinnzusammenhänge, Räume.

Die Cutouts von Gabriele Basch und Zeichnungen von Gesa Lange machen den Kampf von „Aber“ und „Und“ sichtbar. Konstruktion und Dekonstruktion, Zweifel und deren Überwindung.

(Gabriele Basch, Gesa Lange)

KinderLANDing - Workshops für Kinder mit Eva Fischer-Khadem.

Dieses Programm zur künstlerischen Förderung von Kindern findet statt zu jeder
Ausstellung immer samstags zum angegebenen Datum:
11–13 Uhr für Kinder im Alter von 5–7 Jahren, 14–17 Uhr für Kinder im Alter von 8–13 Jahren.
Anmeldung unter eva@farbenspiel-ab.de + 06021-8667542, nähere Infos: www.kunstlanding.de
Hauptsponsor: Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen

Dienstag 14–19 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11–17 Uhr

Öffnungszeiten gelten auch an Feiertagen!

Führungen: jeden Dienstag um 18  Uhr

Gruppenführungen nach tel. Absprache

Kontakt:

Neuer Kunstverein Aschaffenburg e.V.

KunstLANDing
Landingstraße 16
63739 Aschaffenburg

Tel.: (+49) 6021 299278

Fax: (+49) 6021 299278

Mail: nkvaschaffenburg@t-online.de

Veranstaltungsdaten
  • Veranstaltung:
    Gabriele Basch und Gesa Lange "UND_news_from_now_here" (Eröffnung)
    Kategorie:
    Ausstellungen – Ausstellungen
    Datum:
    16.05.2020
    Uhrzeit:
    18:00- Uhr
    Infos:
    www.kunstlanding.de