Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Goldmund Quartett (Konzert)

Inhalt

Veranstaltungskalender

Musik

Goldmund Quartett (Konzert)

Florian Schötz, Violine
Pinchas Adt, Violine
Christoph Vandory, Viola
Raphael Paratore, Violoncello 

Joseph Haydn
Streichquartett f-Moll, op.20 Nr. 5 Hob. III:35

Franz Schubert
Streichquartett Nr.14 d-Moll, D 810 Der Tod und das Mädchen

In wenigen Jahren hat sich das Goldmund Quartett in die erste Liga der deutschen Streichquartette gespielt. Es beginnt mit dem Streichquartett-Pionier Joseph Haydn – mit dem fünften Stück der Reihe op. 20, dessen tragisch-düsterer Ausdruck und kunstvolles Fugen-Finale so gar nicht zum Klischee des harmlosen „Papa Haydn“ passen wollen. Franz Schubert nahm in sein Quartett D 810 Variationen über das Lied Der Tod und das Mädchen auf, und womöglich verband er ja auch die übrigen Sätze mit dem Tod. Alle vier stehen in Moll, und die wenigen Dur-Passagen lassen an die Widersprüchlichkeit von Todesfurcht und -sehnsucht denken, die schon das Lied beschwört: „Sei guten Muts, ich bin nicht wild, sollst sanft in meinen Armen schlafen“, raunt der Tod dem Mädchen zu.

Karten:
Theaterkasse im Stadttheater
Schlossgasse 8
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021 / 330 1888
Fax 06021 / 330 1889
theaterkasse@aschaffenburg.de

Veranstaltungsdaten