Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Julian Schnabel - Palimpsest

Inhalt

Veranstaltungskalender

Ausstellungen/Museen

Julian Schnabel - Palimpsest

Das graphische Werk von 1983 bis 2017
Julian Schnabel ist ein Multitalent und Shootingstar der Kunstszene. Als einer der gefragtesten Künstler in den USA, zählt er neben Jean-Michel Basquiat und Keith Haring zu den Hauptvertretern des amerikanischen Neo- Expressionismus´. Der Ausstellungstitel „Palimpsest“ verweist auf den Vorgang des Wiederbeschreibens von zuvor gereinigten Manuskriptseiten, ein in der Antike übliches Verfahren. Julian Schnabel ist ein Visionär, der stetig überraschende Drucktechniken und Materialien ausprobiert. Seine Radierungen, Collagen und Lithographien finden sich auf den unterschiedlichsten Trägermaterialien gedruckt: auf Samtstoff genauso wie auf Weltkarten. Schnabel bearbeitet die Bilder mehrfach digital, zieht Ausschnitte groß auf, bemalt oder beschreibt sie wieder, verschiebt nochmal die Schichten und Schnipsel, ist am Schneidetisch gleichzeitig Maler und in gewisser Weise auch Regisseur. In Frankfurt/Main hängt im Foyer des Opernturms sein riesiges Gemälde „Ahab“.
Kunsthalle Jesuitenkirche
Pfaffengasse 26
63739 Aschaffenburg
Telefon (0 60 21) 21 86 98
www.museen-aschaffenburg.de
Öffentliche Führungen: Jeden Sonntag um 11 Uhr, jeden Dienstag um 19 Uhr,

Veranstaltungsdaten
  • Veranstaltung:
    Julian Schnabel - Palimpsest
    Kategorie:
    Ausstellungen/Museen – Ausstellungen/Museen
    Uhrzeit:
    10:00-17:00 Uhr
    Sonstiges:
    Eröffnung: 24.03.2017 um 17.30 Uhr
    Infos:
    www.museen-aschaffenburg.de
Adresse
  • Kunsthalle Jesuitenkirche
    Pfaffengasse 26
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    06021 21 86 98
    Email: