Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,"Die Wiedergutmachung" - Sprechtheater

Inhalt

Veranstaltungskalender

Bühne

"Die Wiedergutmachung" - Sprechtheater

multicultural city e.V.
Musik: Adam Baldych
Textfassung und Regie: Monika Dobrowlanska
Bühnenbild: Katsiaryna Filist
Video: Yukihiro Ikutani
Mit Vadim Grakovski, Mirja Henking und Barbara Prokopowicz

Ein international renommiertes Künstlerteam hat sich zusammengeschlossen um denjenigen, denen über Jahrzehnte kein Gehör geschenkt wurde eine Stimme zu ver- leihen. Basierend auf Zeitzeugnissen und wahren Begebenheiten wird zum einen der damalige Überlebenskampf in den Ghettos und zum anderen der heutige Kampf um die Anerkennung der Wahrheit vor den Sozialgerichten auf die Bühne gebracht. Das Stück wird von der Regisseurin und „Prix-Tournesol“-Preisträgerin (Kategorie „Jenseits der Grenzen“) des Festival d’Avignon 2017 Monika Dobrowlanska entwickelt und künstlerisch umgesetzt. Für die musikalische Bearbeitung ist der polnische Star-Geiger Adam  Baldych verantwortlich, der in der Abendvorstellung live zu erleben ist. 
Anschließendes Publikumsgespräch mit Jan-Robert von Renesse, ausgezeichnet mit dem Aschaffenburger Mutig-Preis.  
Ab 14 Jahren
Vorverkauf ab 15.09.2020!

Theaterkasse im Stadttheater
Schlossgasse 8
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021 / 330 1888
Fax 06021 / 330 1889
theaterkasse@aschaffenburg.de


Öffnungszeiten:
September bis Dezember: Di-Fr 10:00-18:00 Uhr | Sa 10:00-13:00 Uhr
Januar bis Juli: Di-Fr 13:00-18:00 Uhr | Sa 10:00-13:00 Uhr
www.stadttheater-aschaffenburg.de

Veranstaltungsdaten
  • Veranstaltung:
    "Die Wiedergutmachung" - Sprechtheater
    Kategorie:
    Bühne – Bühne
    Datum:
    25.09.2020
    Uhrzeit:
    19:00- Uhr
    Karten:
    Theaterkasse, Tel. 06021/330 1888
    Infos:
    www.stadttheater-aschaffenburg.de