Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Lisa Eckhart: Als ob Sie besseres zu tun hätten

Inhalt

Veranstaltungskalender

Bühne

Lisa Eckhart: Als ob Sie besseres zu tun hätten

Provokant, wortgewandt und politisch inkorrekt - Attribute, die das erste Kabarettsolo der aus Graz stammenden SlamPoetin nur unzureichend beschreiben. Sie reibt sich am vermeintlich Glatten bis die Oberfläche ihre wahre raue Fratze offenbart. Verehrte Menschen und jene, die sich für solche halten! Hereinspaziert! Zu einem Abend feinster Verstörungstheorien! Entdecken Sie die verborgenen Zusammenhänge zwischen ISIS und ÖSIS, Rassenhass und Angela Lansbury, Dj Ötzi und Joseph Goebbels! Spähen Sie in eine Schulstunde des ersten Mobbing-Unterrichts! Erfahren Sie die Lösungen sämtlicher irdischen Probleme und Ungerechtigkeiten! Lösungen, die so unmenschlich sind, dass sie wirklich funktionieren könnten! Viele von Ihnen werden fragen: „Können wir das tatsächlich tun?“ Was soll man sagen? Der letzte Satz der Menschheit wird nicht umsonst lauten: „Oh yes, we can!“ Glaube, Liebe, Politik und andere Taschenspielerstreiche werden liebevoll seziert, bis sich die Tragödie zur Komödie steigert in einem stilistisch unverwechselbaren, dichten und kühnen Kabarettsolo. Kommen Sie und trauen sie sich. Sie gehen anschließend deutlich klüger durch die Welt und sie werden es mit einem Lächeln auf den Lippen tun. Katzen würden Whiskas kaufen und sich im Anschluss dieses Programm ansehen. Weil sie es sich wert sind.
www.lisaeckhart.com
Mit dem Förderpreis des Deutschen Kabarett-Preises, gestiftet von der Stadt Nürnberg, vergeben vom nürnberger burgtheater, wurde 2017 die österreichische Kabarettistin LISA ECKHART ausgezeichnet.
Aus der Preisbegründung des nürnberger burgtheaters:
Sie hat Charme, Stil und absolute Klasse. Ihren Humor, der kein Tabu kennt, als tiefschwarz zu bezeichnen, wäre eine glatte Untertreibung. Lisa Eckhart überwältigt mit Intellekt, Mut und unwiderstehlicher Bösartigkeit. Ihre geistreichen Provokationen formuliert sie sprachlich auf höchstem Niveau – auf jemanden wie Lisa Eckhart hat das Kabarett lange gewartet.  Ebenso: Gewinnerin des Förderpreises des Deutschen Kleinkunstpreises 2018!
Vorverkaufsstellen:
Kartenkiosk in der Stadthalle
am Marktplatz
63739 Aschaffenburg
Tel: 06073/722740
Mo - Fr 10:00 - 14:00 und 15:00 - 18:00 Uhr,
Sa 10:00 - 14:00 Uhr

Main - Echo Geschäftsstelle
Goldbacher Str. 25 - 27
63739 - Aschaffenburg
Tel: 06021 - 396 1327
Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Sa 9:00 - 13:00 Uhr

Zigarren-Stenger
Sandgasse 30
63739 - Aschaffenburg
Tel: 06021 - 23355
Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Sa 9:00 - 14:00 Uhr

Theaterkasse des Stadttheaters
Schloßgasse 8
63739 Aschaffenburg
Tel: 06021 - 3301888
Mo - Fr 13:00 - 18:00 Uhr
Sa 11:00 - 13:00 Uhr

Ticketservice Alzenau
Hanauer Str. 64 (1.OG)
63755 Alzenau
Tel: 06023 - 310940
Mo und Fr 15:00 - 18:00 Uhr
Do 10:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsdaten
Adresse
  • Hofgarten Kabarett
    Hofgartenstraße 1a
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    06021 200 455
    Telefax:
    06021 200477