Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Getrennte Welten - Formen des Eigensinns

Inhalt

Veranstaltungskalender

Führungen

Getrennte Welten - Formen des Eigensinns

Noch nach 25 Jahren deutsch-deutscher Trennung weist die Rezeptionsgeschichte eine Fülle von Klischees auf. Beide scheinbar so getrennt voneinander agierenden Kunstwelten standen sich bei näherer Betrachtung nicht so diametral gegenüber wie es die beiden unterschiedlichen Systeme vermuten lassen. In beiden deutschen Staaten gab es beispielsweise Künstlergruppen, wie "Clara Mosch" in Chemnitz und "Kollektiv Herzogstraße" in München, die durch ihre nur ihrem künstlerischen Impetus verpflichtende Aktionskunst von sich reden machten. In der Ausstellung werden ausgewählte künstlerische Positionen des Eigensinns in Ost und West gegenübergestellt, um Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede zu zeigen. Die Ausstellung spannt den Bogen über die gesamte Zeitspanne von 1945 bis zur Wende. Preis: 4,50 € / Person zzgl. Eintritt. Treffpunkt: Kunsthalle Jesuitenkirche, Pfaffengasse 26

Veranstaltungsdaten
  • Veranstaltung:
    Getrennte Welten - Formen des Eigensinns
    Kategorie:
    Führungen – Führungen
    Datum:
    27.12.2015
    Uhrzeit:
    11:00- Uhr
    Karten:
    VHS, Tel. 06021/3868866
    Sonstiges:
    Kunsthalle Jesuitenkirche, Pfaffengasse 26
    Infos:
    www.fuehrungsnetz-aschaffenburg.de
Adresse