Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Christopher Miltenberger und Stefan Weilmünster "Lagerfeuerklavier Musik & Plauderei"

Inhalt

Veranstaltungskalender

Bühne

Christopher Miltenberger und Stefan Weilmünster "Lagerfeuerklavier Musik & Plauderei"

Das Lagerfeuer lodert wieder! Was in den letzten Jahren nur in den Museumsnächten das Publikum begeisterte, findet nun seine regelmäßige Fortsetzung. Grandios interpretierte Musik, hochamüsante Moderationen und jetzt auch noch geistreiche Plaudereien…
Christopher Miltenberger´s   musikalisches Spektrum ist breit gefächert. Ob Klassik, freie Improvisation, Pop, Jazz oder orientalische Musik – die klangvolle Kunst ist gleichermaßen Liebe und Leidenschaft des deutsch-philippinischen Pianisten. Er ist Mitglied des bekannten orient-occident Ensembles „Sarband“ (u.a. Echo Gewinner), einem „Brückenbauer zwischen den Kulturen“. Das Aschaffenburger Publikum begeisterte er bereits auf den letzten Musemsnächten mit wunderbarer Musik und grandiosen, hochamüsanten Moderationen. Ein Spät-Nachmittag zum Träumen…Diesmal mit dabei ist Stefan Weilmünster.

Stefan Weilmünster: Er ist Gründungsmitglied der Band Echoes und ehemal. Mitglied von Extreme und den Blue Brothers. Außerdem war er von 1996 – 2001 Leiter der MusicalCompany der Tanzschule Alisch. 2001 übernahm er die Leitung der Musicalproduktion Gangster (Stadthalle Aschaffenburg), und war ebenfalls Coach bei Actors Company. Viele kennen ihn auch als Gastmusiker der ABTown Houzeband.
Als Pädagoge liegt ihm die Stilvielfalt in der Saxophonausbildung besonders am Herzen. Die Erarbeitung des gängigen klassischen Saxophonrepertoires, unter Einbeziehung zeitgenössischer Musik, bilden neben der Beschäftigung mit jazz- und popspezifischen Improvisationstechniken den Schwerpunkt seines Unterrichts. Daneben fördert er die Auseinandersetzung mit Kammermusik, nach Möglichkeit auf den verschiedenen Saxophonen von Sopran bis Bariton.

Er ist Dozent für Saxophon, Ensembleleitung und Methodik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt sowie der Musikhochschule Mainz und arbeitet als stellvertretender Schulleiter der Musikschule in Seligenstadt. Der Saxophonist, Pianist, Gitarrist und Dirigent studierte an der Justus-Liebig Universität Gießen, dem Dr. Hochs Konservatorium Frankfurt sowie der Musikhochschule Frankfurt und belegte zahlreiche Meisterkurse u.a. am Mozarteum Salzburg, dem Berklee College Boston, dem Konservatorium Fermo Italien und dem Konservatorium Amsterdam mit Unterricht bei Bob Mintzer, Joe Lovano, Eugene Rousseau, Arno Bornkamp sowie anderen namhaften Saxophonisten aus Jazz und Klassik.

Neben unzähligen Engagements bei verschiedenen Sinfonieorchestern im Rhein-Main Gebiet und der Arbeit mit Vierfarben Saxophon, im Duo Saxoforte oder mit Violine und Klavier im Trio Anches et Chordes sowie in verschiedenen Bands/Bigbands mit etlichen CD-Veröffentlichungen und Funk- bzw. Fernsehauftritten liegt sein pädagogischer Schwerpunkt im Bereich der Workshopleitung. Er ist seit vielen Jahren Kursleiter bei Musica Viva, mit bisher knapp 100 Saxophonseminaren in Deutschland und Italien, leitet mehrere Chöre und Bigbands und wird regelmäßig für Satzproben und Orchesterworkshops von Blasorchestern und Bigbands engagiert. Er ist gleichermaßen Dozent beim Hessischen Musikverband und gibt Saxophonworkshops in seiner Eigenschaft als Endorser für verschiedene Saxophonfirmen und leitet Musicalshows. An die Musikakademie Breslau (PL) und die Musikhochschule Wien (A) wurde er mehrmals als Gastdozent und Jurymitglied zu internationalen Wettbewerben eingeladen.

Neben seinen Konzerten mit klassischen Sinfonieorchestern und seinen Kammermusikensembles trat u.a. mit der Pink Floyd Coverband „Echoes“ oder der Aschaffenburger Formation „Blue Brothers“ in Clubs und auf Festivals im gesamten Bundesgebiet auf, spielt Keyboard bei der Sting Tribute Band „Sumner’s Tales“ und begleitet Chanson Künstler am Klavier. Mit seiner Bigband „East17“ konzertierte er gemeinsam mit Edo Zanki, Peter Osterwold von den Rodgau Monotones, dem Münchner Sänger, Schauspieler und Entertainer Ron Williams, „Mr. Supercharge“ Albie Donelly oder Michael Sadler, dem Sänger der Kanadischen Prog-Rock Legende SAGA. Als Gastmusiker vervollkommnen Engagements mit Chris De Burgh, Udo Jürgens, Jethro Tull, Thorsten Skringer und Rüdiger Baldauf (beide Ex-TV Total Heavytones Band), Thomas Langer, Claus Hessler oder Oliver Hartmann die stilistische Bandbreite des Seligenstädter Musikers.
www.hofgarten-kabarett.de
Vorverkaufsstellen:
Kartenkiosk in der Stadthalle
am Marktplatz
63739 Aschaffenburg
Tel: 06073/722740
Mo - Fr 10:00 - 14:00 und 15:00 - 18:00 Uhr,
Sa 10:00 - 14:00 Uhr
Main - Echo Geschäftsstelle
Goldbacher Str. 25 - 27
63739 - Aschaffenburg
Tel: 06021 - 396 1327
Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Sa 9:00 - 13:00 Uhr
Zigarren-Stenger
Sandgasse 30
63739 - Aschaffenburg
Tel: 06021 - 23355
Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Sa 9:00 - 14:00 Uhr
Theaterkasse des Stadttheaters
Schloßgasse 8
63739 Aschaffenburg
Tel: 06021 - 3301888
Mo - Fr 13:00 - 18:00 Uhr
Sa 11:00 - 13:00 Uhr
Ticketservice Alzenau
Hanauer Str. 64 (1.OG)
63755 Alzenau
Tel: 06023 - 310940
Mo und Fr 15:00 - 18:00 Uhr
Do 10:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsdaten
Adresse
  • Hofgarten Kabarett
    Hofgartenstraße 1a
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    06021 200 455
    Telefax:
    06021 200477