Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Theaterkonzert

Inhalt

Veranstaltungskalender

Musik

Theaterkonzert

Zum 50. Geburtstag des Collegium Musicum Aschaffenburg
Collegium Musicum Aschaffenburg
Clara Andrada de la Calle, Flöte
Hubert Buchberger, Leitung
Robert Schumann (1810-1856): Ouvertüre, Scherzo und Finale op. 52
Jacques Ibert (1890-1962): Konzert für Flöte und Orchester
Ludwig van Beethoven (1770-1827): Sinfonie Nr. 2 op. 36 in D-Dur
Das 1968 gegründete Collegium Musicum feiert in diesem Konzert sein 50-jähriges Bestehen und verabschiedet sich gleichzeitig von seinem langjährigen Chefdirigenten Hubert Buchberger, der 2005 die Nachfolge von Josef Zilch antrat.
Mit Robert Schumanns Ouvertüre, Scherzo und Finale gelangt ein eher unbekanntes Werk des Komponisten zur Aufführung, welches wohl nicht den dramatischen Tiefgang seiner Sinfonien zu erreichen vermag, aber als heiter gestimmtes Juwel durchaus seine musikalische Seele und kompositorische Meisterschaft dem Hörer nahebringt.
Jacques Ibert hat sein Flötenkonzert dem Instrument wahrlich „auf den Leib“ geschrieben. Komponiert 1932-1933 für den großen Flötenvirtuosen und -pädagogen Marcel Moyse, wurde es aufgrund seiner enormen Schwierigkeiten zunächst selten aufgeführt. Tatsächlich wird die aus dem spanischen Salamanca stammende Clara Andrada de la Calle, seit 2005 Soloflötistin beim hr-Sinfonieorchester, alle Register ihres Könnens ziehen, um den atemberaubend schnellen Passagen des 1. Satzes, den hinreißend lyrischen Melodien des 2. Satzes und den frechen, „jazzigen“ Rhythmen des 3. Satzes souverän und hingebungsvoll gerecht zu werden.
Ludwig van Beethoven schrieb seine 2. Sinfonie im klaren Bewusstsein seiner allmählichen Ertaubung – ein Rätsel, wie er ein solch helles und heiteres Werk überhaupt vollenden konnte. Freilich wirkte die Uraufführung schockierend auf das Publikum, ja von einem „krassen Ungeheuer“ war in einer Kritik die Rede. Sprühend vor Übermut, vor allem im letzten Satz, dürfte es die damaligen Orchestermusiker an die Grenzen ihrer Möglichkeiten geführt haben.
Theaterkasse im Stadttheater
Schlossgasse 8
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021 / 330 1888
Fax 06021 / 330 1889
theaterkasse@aschaffenburg.de
Öffnungszeiten
September bis Dezember: Mo-Fr 10:00-18:00 Uhr | Sa 10:00-13:00 Uhr
Januar bis Juli: Mo-Fr 13:00-18:00 Uhr | Sa 10:00-13:00 Uhr
Geschlossen: 27.12.2016 bis 02.01.2017 | 27.02.2017 bis 28.02.2017

Veranstaltungsdaten
  • Veranstaltung:
    Theaterkonzert
    Abonnementreihe:
    freier Verkauf
    Kategorie:
    Musik – Musik
    Datum:
    29.09.2018
    Uhrzeit:
    19:30- Uhr
    Karten:
    Theaterkasse, Tel. 06021/330 1888
    Sonstiges:
    Bühne 1
    Infos:
    www.collegium-musicum-ab.de