Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,"Blühende Stadt Aschaffenburg"

Inhalt

Veranstaltungskalender

Führungen

"Blühende Stadt Aschaffenburg"

Blüten erfreuen uns mit ihrem Farb- und Formenreichtum. Doch auch unsere Insekten sind auf sie angewiesen. Artenvielfalt und bienenfreundliche Pflanzungen sind derzeit ein viel diskutiertes Thema.
Wo finden Insekten Nahrung in unserer Stadt? Was bieten die Aschaffenburger Grünanlagen an Lebensräumen? Wie kann jeder einzelne einen Beitrag zu einerblühenden Stadt leisten? Wir stellen Ihnen Pflanzungen vor und erklären die Vorgehensweise bei der Anlage von bienenfreundlichen Gehölz- und Staudenflächen, Ansaaten und Wechselpflanzungen. Sie erhalten Anregungen und Tipps für ihren Vorgarten.
Im Taubenhaus findet eine Ausstellung zum Thema statt, im Hof präsentieren wir die im öffentlichen Grün zur Pflege eingesetzten Maschinen und Geräte.
Führungen durch die Gewächshäuser ermöglichen einen Blick in die „Kinderstube“ der Pflanzen. Im Gärtnerkaffee bieten wir Ihnen einen kleinen Imbiss, Kaffee, Kuchen und Getränke an.
Kinderprogramm
Ratet mit „Was blüht denn da?“: ein Pflanzenquiz für Kinder. Neue Blüten für die Stadt: Jeder kann seine Pflanze topfen und mitnehmen.
Wege zum Gartenamt: über den Mainuferweg können Sie zu Fuß oder dem Fahrrad zum Garten- und Friedhofsamt kommen. Das Tor zum Fahrradweg ist für Sie an diesem Tag geöffnet. Ein neuer Radweg entlang der GroßostheimerStraße führt ebenfalls direkt zu uns. Am Nilkheimer Hof hält ein Sonderbus, den Sie kostenlos benutzen können. Die Abfahrtszeiten finden Sie im Programmheft. Sollten Sie mit dem Auto fahren, stehen Parkplätze in der Nilkheimer Bahnhofstraße, gegenüber dem Nilkheimer Park, zur Verfügung.
www.aschaffenburg.de/tagderoffenentuer

Veranstaltungsdaten