Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,"Mare Melancholia"

Inhalt

Veranstaltungskalender

Ausstellungen

"Mare Melancholia"

Kornhäuschen freut sich auf Arbeiten der in Aschaffenburg lebenden Künstlerin Antonia Deiss. Mit Pastellkreiden gezeichnete Küstenlandschaften auf aquarelliertem Grund werden ergänzt durch symbolhafte Mischwesen aus Fisch und Mensch, Naturformen oder Architektur, die nahezu körperlos oder durchsichtig in der Ferne erscheint. Es entsteht ein Eindruck schwerelos übereinander gelagerter Ebenen, in denen Dinge verschmelzen oder sich voneinander lösen. Durch diese Ebenen wird ein skizzenhafter Eindruck von Zeit vermittelt, ähnlich dem Prozess des Erinnerns, in dem nur noch einzelne Punkte scharf herausgestochen auftauchen, während der Rest im Ungewissen verblasst. Die figürlichen Plastiken zeigen ein Verschmelzen menschlicher und tierischer Körper und eine geheimnisvolle Beziehung zwischen Land und Wasser. Sie erinnern in poetischer Weise an den Ursprung des Lebens. Dennoch bleiben die Figuren dem Betrachter in ihrer Fremdartigkeit fern. Sie nehmen weder durch Blick noch durch Gesten Kontakt auf. Es wird von diesen Wesen keine spezielle, interpretierbare Handlung ausgeführt, allein ihre Präsenz verändert die Atmosphäre des Raums hin zum Unwirklichen, wo Fragen entstehen und es viele oder keine Antworten gibt.

Antonia Deiss  (*1990 Offenbach am Main), aufgewachsen in Aschaffenburg, studiert   Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main. Seit 2015 lebt und arbeitet sie als freischaffende Künstlerin in Aschaffenburg.
www.kornhaeuschen.de  

 

 

Veranstaltungsdaten
  • Veranstaltung:
    "Mare Melancholia"
    Kategorie:
    Ausstellungen – Ausstellungen
    Datum:
    31.05.2019
    Infos:
    www.kornhaeuschen.de