Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Verwaltung, Formulare , BAföG (Schüler) und AFBG (“Aufstiegs-BAföG“),

Inhalt

Leistungen nach dem BAföG (Schüler) und AFBG (“Aufstiegs-BAföG“)

Schüler und Gesellen haben folgende Möglichkeiten, einen Förderantrag zu stellen:

  • pdf-Dateien ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und per Post zusenden/in den Briefkasten der Stadt Aschaffenburg einwerfen – siehe unten Link „Antragsformulare“
  • Antrag digital ausfüllen, uploaden und zusätzlich ausgedruckt und unterschrieben per Post zusenden/in den Briefkasten der Stadt Aschaffenburg einwerfen – siehe Link „Elektronische Antragstellung“
  • vollständigen Online-Antrag stellen, sofern Sie einen Personalausweis mit aktiver eID-Funktion besitzen – siehe Link „Elektronische Antragstellung“

Bitte beachten Sie, dass nur pdf-Dateien, die mit Adobe Acrobat oder pdf24 erstellt wurden, gelesen werden können.

Bei Fragen oder zur Vereinbarung eines Termins erreichen Sie uns über folgende Kontaktdaten:
Amt für Ausbildungsförderung
Dalbergstraße 15, 63739 Aschaffenburg
Zimmer 222
06021/330-1327 oder -1626
bafoeg@aschaffenburg.de

Studierende an der Fachhochschule Aschaffenburg wenden sich bezüglich der Beantragung von Studierenden-BAföG an das Studierendenwerk Würzburg.

Weitere Informationen zur Ausbildungsförderung
BAföG

Welche Unterlagen muss ich einreichen?
(Die Formblätter finden Sie unter dem Link „Antragsformulare“ oder „Elektronische Antragstellung“)

Sowohl bei Neuanträgen wie auch bei Weiterbewilligungsanträgen geben Sie bitte ab:

  • Formblatt 1
  • Formblatt 2 – durch Schule auszufüllen
  • Formblatt 3 – jeweils ein Formblatt pro Elternteil
  • Kundenfinanzstatus aller Banken, bei denen Sie Konten, Depots, etc. besitzen – erhalten Sie von Ihrem Kreditinstitut
  • Kopie Ihres Arbeitsvertrags, sofern Sie einem Nebenjob nachgehen
  • Nachweis über die Höhe des monatlichen Kranken und Pflegeversicherungsbeitrags, sofern Sie nicht gesetzlich familienversichert sind – erhalten Sie von Ihrer Krankenversicherung
  • Einkommensteuerbescheid jedes Elternteils für das Jahr 2020; sofern Ihre Eltern nicht zur Einkommensteuer veranlagt sind, reichen Sie bitte den Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung 2020 ein

Achtung: Formblatt 9 „Folgeantrag“ gilt ausschließlich für Studierende an Universitäten!

 

AFBG („Aufstiegs-BAföG“)

Welche Unterlagen muss ich einreichen?
(Die Formblätter finden Sie unter dem Link „Antragsformulare“ oder „Elektronische Antragstellung“)

Bei Neuanträgen geben Sie bitte ab:

Teilzeitlehrgang und Vollzeitlehrgang ohne monatlichen Unterhaltsbeitrag:

  • Formblatt A
  • Formblatt B – durch Ausbildungsstätte auszufüllen
  • Formblatt Z – durch Ausbildungsstätte auszufüllen
  • Zertifikat anerkannter oder privater Ausbildungsstätten – erhalten Sie von der Ausbildungsstätte
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Gesellenprüfungszeugnis bzw. Zeugnis, das Sie zur Teilnahme an der Fortbildung qualifiziert
  • Nachweis über die Höhe des Zuschusses Ihres Arbeitgebers zur Fortbildung bzw. über die Höhe Ihres Stipendiums – sofern erfüllt

Vollzeitlehrgang mit monatlichem Unterhaltsbeitrag

  • Formblatt A
  • Anlage 1 zu Formblatt A
  • Anlage 2 zu Formblatt A, sofern Sie verheiratet sind
  • Formblatt B – durch Ausbildungsstätte auszufüllen
  • Formblatt Z – durch Ausbildungsstätte auszufüllen
  • Bescheinigung KV, sofern Sie sich selbst kranken und pflegeversichern
  • Zertifikat anerkannter oder privater Ausbildungsstätten – erhalten Sie von der Ausbildungsstätte
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Gesellenprüfungszeugnis bzw. Zeugnis, das Sie zur Teilnahme an der Fortbildung qualifiziert
  • Kundenfinanzstatus aller Banken, bei denen Sie Konten, Depots, etc. besitzen – erhalten Sie von Ihrem Kreditinstitut
  • Kopie Ihres Arbeitsvertrags, sofern Sie einem Nebenjob nachgehen
  • Nachweis über die Höhe des Zuschusses Ihres Arbeitgebers zur Fortbildung bzw. über die Höhe Ihres Stipendiums – sofern erfüllt

Bei Weiterbewilligungsanträgen geben Sie bitte ab:

  • Formblatt W
  • Formblatt B