Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Verwaltung,Stadtrat,Beschlüsse aus nichtöffentlichen Sitzungen

Inhalt

Beschlüsse aus nichtöffentlichen Sitzungen

Beschlüsse aus den nichtöffentlichen Sitzungen des Haupt- und Finanzsenats und des Plenums vom 27. Mai 2019

Sanierung Dalberg-Gymnasium

Die Abbruch-/Rohbauarbeiten für die Sanierung der Sanitäranlagen am Dalberg-Gymnasium wurden im April 2019 öffentlich ausgeschrieben. Die Firma Süsin, Schaafheim, erhält aufgrund Ihres Angebotes vom 02.05.2019 den Auftrag für die Abbruch-/Rohbauarbeiten

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Telefon 06021 330-1221, amt-fuer-hochbau-und-gebaeudewirtschaft@aschaffenburg.de

 

Sanierung Rathaus

Für die Gebäudehüllensanierung Rathaus Aschaffenburg, Bauteil B, erhält die Firma Nietiedt Gerüstbau GmbH, Aschaffenburg, aufgrund ihrer Nachtragsangebote vom 09.08.2018 / 24.10.2018 / 20.03.2019 / 21.03.2019 / 09.05.2019 den Auftrag (Nachtrag Nr.14) für die Gerüstarbeiten.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Telefon 06021 330-1221, amt-fuer-hochbau-und-gebaeudewirtschaft@aschaffenburg.de

 

Sanierung Rathaus

Die Sanitär-, Heizungs-, Kälte- und Lüftungsarbeiten für die jetzt notwendigen Maßnahmen im Rahmen der Gebäudehüllensanierung des Rathauses Aschaffenburg wurden im März 2019 EU-weit öffentlich ausgeschrieben. Firma HI.TEQ Kälte- und Klimatechnik GmbH, Worms, erhält aufgrund Ihres Angebotes vom 18.04.2019 den Auftrag für diese Arbeiten.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Telefon 06021 330-1221, amt-fuer-hochbau-und-gebaeudewirtschaft@aschaffenburg.de

 

Erweiterungsbau Kindergarten

Das Ingenieurbüro GFG Grebner GmbH, Fachplanung für Gebäudetechnik, Stockstadt a. M., erhält den Planungsauftrag für die technische Gebäudeausrüstung des Erweiterungsbaus am Kindergarten Inselstraße 22. Vertragsgrundlage ist das Angebot vom 12.04.2019 und die HOAI 2016.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Telefon 06021 330-1221, amt-fuer-hochbau-und-gebaeudewirtschaft@aschaffenburg.de

 

Heizzentrale Musikschule

Die Heizungsarbeiten für die Erneuerung der Heizzentrale in der Musikschule, Kochstr. 8, Aschaffenburg, wurden im April 2019 öffentlich ausgeschrieben. Firma L. Hammer GmbH, Kleinostheim, erhält aufgrund ihres Angebotes vom 06.05.2019 den Auftrag für die Heizungsarbeiten.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Telefon 06021 330-1221, amt-fuer-hochbau-und-gebaeudewirtschaft@aschaffenburg.de

 

LKW mit Ladekran

Die Beschaffung des Lkw 28 t mit Ladekran und Hakenlift wird an die Firma Daimler AG, Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Berlin, vergeben.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Garten- und Friedhofsamt, Telefon 06021 3583-0; garten-und-friedhofsamt@aschaffenburg.de

 

Kronberg-Gymnasium

Die Fa. Behl und Jäger GmbH aus Hösbach erhält den Auftrag für die Abdichtungs- und Dränagearbeiten am Kronberg Gymnasium (2. und 3. Bauabschnitt), gemäß Ihrem Angebot vom 29.04.2019.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Telefon 06021 330-1221, amt-fuer-hochbau-und-gebaeudewirtschaft@aschaffenburg.de

 

Fröbelschule

Die Firma Wilms GmbH aus Wiesentheid erhält den Auftrag zur Sanierung des Sportbodens an der Fröbelschule aufgrund Ihres Angebotes vom 14.05.2019.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Telefon 06021 330-1221, amt-fuer-hochbau-und-gebaeudewirtschaft@aschaffenburg.de

 

Straßen- und Kanalunterhalt

Die Firma Ernst Aulbach Bau-GmbH, Aschaffenburg, erhält den Auftrag zur Ausführung der Tiefbauarbeiten (Decken- und Gehwegsanierung, Kanalhausanschlüsse, Kanalsanierung, etc.) im Rahmen des Jahres-Leistungsverzeichnisses 2019 bis 2021 Straßen- und Kanalunterhalt.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Tiefbauamt, Telefon 06021 330-1274, tiefbauamt@aschaffenburg.de