Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Verwaltung,Stadtrat,Beschlüsse aus nichtöffentlichen Sitzungen

Inhalt

Beschlüsse aus nichtöffentlichen Sitzungen

Beschlüsse aus der nichtöffentlichen Sitzung des Haupt- und Finanzsenats vom 21. Oktober 2019

Baugebiet Rotäcker

Der Auftrag für LOS 1 über die landschaftsgärtnerischen Arbeiten des BV Rotäcker - Vorgezogene Maßnahmen wird an die Fa. Hofmann, Würzburg, vergeben.

Der Auftrag für LOS 2 über die landschaftsgärtnerischen Arbeiten des BV Rotäcker - Vorgezogene Maßnahmen wird an die Fa. Sauer, Höpfingen, vergeben.

Der Baubeginn der Ausführung ist für Anfang November vorgesehen. Es soll eine unmittelbare Auftragsvergabe erfolgen.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Garten- und Friedhofsamt, Telefon 06021 3583-0, garten-und-friedhofsamt@aschaffenburg.de

 

Sportplatz Auweg

Die Dringliche Anordnung von Herrn Oberbürgermeister Klaus Herzog vom 26.07.2019 über die Erteilung des Auftrags für die Sportplatzbauarbeiten für den Neubau eines Rasensportplatzes im Auweg an die Fa. STRABAG Sportstättenbau GmbH, Dortmund, wird zur Kenntnis genommen

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Garten- und Friedhofsamt, Telefon 06021 3583-0, garten-und-friedhofsamt@aschaffenburg.de

 

Pappelallee

Die Dringliche Anordnung von Herrn Oberbürgermeister vom 01.10.2019 über die Erteilung eines Auftrags für landschaftsgärtnerischen Arbeiten für das BV B26 Pappelallee im Bereich 2 an die Firma Florian Hofmann GmbH, Würzburg, wird zur Kenntnis genommen.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Garten- und Friedhofsamt, Telefon 06021 3583-0, garten-und-friedhofsamt@aschaffenburg.de

 

Friedrich-Dessauer-Gymnasium

Für die Abbrucharbeiten der Deckenlamellen am Friedrich Dessauer Gymnasium wurde die Fa. Süsin beauftragt. Die Fa. Süsin erhält für die Nachtragsangebote 1 und 2 den Auftrag für die weiteren Abbrucharbeiten am FDG.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Telefon 06021 330-1221, amt-fuer-hochbau-und-gebaeudewirtschaft@aschaffenburg.de

 

Sanierung Dalberg-Gymnasium

Die Estrich-/ Fliesenarbeiten für die WC-Sanierung am Dalberg-Gymnasium wurden im August 2019 öffentlich ausgeschrieben.

Die Fa. Schuck, Goldbach, erhält den Auftrag für die Estrich-/ Fliesenarbeiten am Dalberg Gymnasium aufgrund ihres Angebotes vom 19.09.2019.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Telefon 06021 330-1221, amt-fuer-hochbau-und-gebaeudewirtschaft@aschaffenburg.de


Sanierung Rathaus

Für die Gebäudehüllensanierung Rathaus erhält die Fa. Schork, Aschaffenburg, aufgrund ihres Nachtragsangebotes vom 14.09.2019 den Auftrag für die zusätzlichen Datenports für das WLAN im Bauteil A.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Telefon 06021 330-1221, amt-fuer-hochbau-und-gebaeudewirtschaft@aschaffenburg.de