Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Verwaltung, Stadtrat, Beschlüsse aus nichtöffentlichen Sitzungen

Inhalt

Beschlüsse aus nichtöffentlichen Sitzungen

Beschlüsse aus den nichtöffentlichen Sitzungen des Haupt- und Finanzsenats und des Plenums vom 2.3.2020

Frauenhaus

Die Verwaltung wird ermächtigt, die aktualisierte Vereinbarung zwischen der Stadt Aschaffenburg, dem Landkreis Aschaffenburg und dem Landkreis Miltenberg sowie dem Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt Aschaffenburg (AWO) über die Finanzierung der Grundkosten des Frauenhauses gemäß dem vorliegenden Entwurf mit abzuschließen

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Amt für Soziale Leistungen, Telefon 06021 330-1450, amt-fuer-soziale-leistungen@aschaffenburg.de

 

Kanal Hafenbahnhofstraße

Die Firma Strassing GmbH, Bad Soden-Salmünster, erhält den Auftrag zur Ausführung der Kanalumbauarbeiten Hafenbahnhofstraße.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Tiefbauamt, Telefon 06021 330-1274, tiefbauamt@aschaffenburg.de

 

Offenlegung Kühruhgraben

Die Firma Schleser GmbH, Kleinostheim, erhält den Auftrag zur Ausführung der Bauleistungen „Offenlegung Kühruhgraben im Bereich der Großmutterwiese“ im Rahmen der Gesamtmaßnahme „Ausgleichsmaßnahmen Ringschluss Ost, 2.BA“.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Tiefbauamt, Telefon 06021 330-1274, tiefbauamt@aschaffenburg.de

 

Kampfmittelräumarbeiten

Die dringliche Anordnung des Herrn Oberbürgermeister Klaus Herzog vom 28.01.2020 über die Vergabe der Kampfmittelräumarbeiten beim Bauvorhaben „Neubau Regenüberlaufbecken Willigisbrücke“ wird dem Stadtrat zur Kenntnis gegeben. Die Firma K.A. Tauber Spezial-Tiefbau GmbH & Co.KG, Nürnberg, erhält den Auftrag zur Ausführung der Kampfmittelräumarbeiten.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Tiefbauamt, Telefon 06021 330-1274, tiefbauamt@aschaffenburg.de

 

Lichtsignalanlage

Die Firma Stührenberg GmbH, Gera, erhält den Auftrag zum Umbau/Erweiterung der Lichtsignalanlage (LSA K307) an der Kreuzung Würzburger Straße/Berliner Allee/Rhönstraße.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Tiefbauamt, Telefon 06021 330-1274, tiefbauamt@aschaffenburg.de

 

Grünbrücke

Mit der Firma OSMO-Anlagenbau GmbH & Co.KG, Georgsmarienhütte, wird ein Vertrag über die Wartung, Inspektion und Instandhaltung der Technischen Anlagen in den Tunnelbauwerken der Grünbrücke Großmutterwiese abgeschlossen.

Pressekontakt: Stadt Aschaffenburg, Tiefbauamt, Telefon 06021 330-1274, tiefbauamt@aschaffenburg.de