Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft,Aktuelles,Archiv 2012

Inhalt

Archiv 2012

11.12.2012:

Telekom startet Netz der vierten Mobilfunkgeneration in Aschaffenburg

Aschaffenburg ist eine der ersten Städte in Deutschland, in denen die Telekom ein LTE 1800-Netz startet. Zum Start ist vor allem die Innenstadt versorgt sowie das Umland bis Grossostheim.  LTE steht für Long Term Evolution, die vierte Mobilfunkgeneration, die Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) möglich macht. „2012 ist das LTE-Jahr und heute profitiert Aschaffenburg davon“, sagt Bruno Jacobfeuerborn, Technik-Chef der Telekom Deutschland. „Mit LTE können wir den Kunden über Mobilfunk Geschwindigkeiten anbieten, die wir bisher nur aus dem Festnetz kannten.“ In der Hochgeschwindigkeits-Variante LTE 1800 wird der Mobilfunkstandard derzeit nur von der Telekom ausgebaut. Bis Ende des Jahres sollen bundesweit rund einhundert Städte versorgt sein.
 
Quelle: Medieninformation der Deutschen Telekom vom 07.12.2012