Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft,Aktuelles,Archiv 2012

Inhalt

Archiv 2012

04.05.2012:

Am 3. Mai besuchte der Oberbürgermeister Klaus Herzog gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung und der Verwaltungsspitze der Stadt Aschaffenburg das Obernauer Unternehmen Duesmann & Hensel Recycling GmbH, das 1998 von Alexandra Duesmann gegründet wurde. Das Unternehmen recycelt Altkatalysatoren. Diese werden in einem hochtechnischen Verfahren aufgearbeitet und die beinhalteten Edelmetalle unter hohen wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Aspekten wiedergewonnen, analysiert und verkauft. In dem Haupsitz in Obernau sind derzeit 110 Mitarbeiter angestellt, die im technischen, wie auch kaufmännischen Bereich arbeiten. Duesmann & Hensel hat weltweit mittlerweile neun Standorte und engagiert sich nicht nur bei Ausschreibungen, wie "Bayerns Best 50" -  was mit einer Auszeichnung 2009 belohnt wurde, sondern auch im sozialen Bereich: in Rumänien werden gemeinnützige Vereine unterstützt, die sich um bedürftige Kinder kümmern.