Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft,Aktuelles,Archiv 2012

Inhalt

Archiv 2012

24.04.2012:

Auf gesamt 82.000m² wird der Paketdienstleister seinen Standort zentralisieren, das Depot in der Auhofstraße wird ebenso in das Gewerbegebiet nach Nilkheim umziehen. Durch den Bau einer neuen Pakethalle und einem neuen Verwaltungsgebäude kann DPD sein operatives Geschäft mit ca. 700 Mitarbeitern weiterhin abwickeln und stärkt somit mit seiner Unternehmenszentrale den Wirtschaftsstandort Aschaffenburg. Wert wird bei der Erweiterung, deren Baubeginn im Sommer dieses Jahres sein soll, auf die Umsetzung eines Energiekonzeptes gelegt: Die Gebäude sollen nach modernen und umweltfreundlichen Vorgaben gebaut werden. Somit können der Energieverbrauch und der Kohlendioxidausstoß gesenkt werden. DPD ist weltweit einer der führenden Paket – und Expressdienstleister und ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der französischen Geo-Post-Gruppe.