Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft,Aktuelles,Archiv 2013

Inhalt

Archiv 2013

01.08.2013:

Kabel Deutschland startet in Bayern mit einer groß angelegten WLAN-Offensive. Neben Aschaffenburg wurden noch 35 weitere bayerische Städte ausgewählt, ab Herbst mittels sogenannten WLAN-Hauben, die an vorhandene Verteilerkästen angebracht werden, von neuen sogenannten "Hotspots" zu profitieren. Diese Hotspots vermitteln eine verbesserte Bandbreite, die dann unterwegs für Smartphone, Tablet-PCs und Notebooks nutzbar wird. Jeder Hotspot greift auf die vorhandene Kabelinfrastruktur zurück, die mit Koaxialkabeln und Glasfaser ausgestattet ist. Somit sind Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s möglich.