Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft,Aktuelles,Archiv 2016

Inhalt

19.10.2016:

In Obernau sollen ab Mitte November schnelle Internetverbindungen möglich sein. Derzeit laufen die Baumaßnahmen der Deutschen Telekom zur Verbesserung der Breitbandanbindung. Die Deutsche Telekom stellt elf neue Verteilerkästen auf, die mit Glasfaser angeschlossen werden und in die die neue Vectoringtechnik eingebaut wird. Dadurch werden - je nach Entfernung zu diesem Kasten - Bandbreiten von 100Mbit im Download und 40Mbit im Upload möglich sein. Die Maßnahme soll laut Telekom bis Mitte November abgeschlossen sein.

Am Mittwoch, 2. November 2016, um 19 Uhr findet in der Schulturnhalle der Mozartschule in Obernau, Mozartstraße 4, eine Informationsveranstaltung zum Breitbandausbau der Deutschen Telekom statt. Vertreter der Deutschen Telekom werden die Möglichkeiten, Zugänge und Kosten eines schnelleren Internetanschlusses für die Interessenten erläutern. Bitte den linksseitigen Nebeneingang der Schule nutzen, dort sind auch Parkplätze vorhanden.

Was ist Vectoring?
Zu viele Störsignale aufgrund der diversen Leitungen im Verteiler bremsen die Leistung. Ein Gegensignal sorgt für eine Störungsfreiheit. Somit fließt eine höhere Bandbreite weiter an die Kunden.

Für Rückfragen steht die städtische Wirtschaftsförderung unter Telefon 06021 3301739, E-Mail marsha.hoelzl@aschaffenburg.de, zur Verfügung