Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft,Aktuelles,Archiv 2016

Inhalt

21.12.2016:

German High Street Index identifiziert dynamisch wachsende Mittelstädte als attraktive Investitionsstandorte - Aschaffenburg auf Platz 17. Der internationale Immobilienmanager Savills Investment Management („Savills IM“) hat mit dem „Savills IM German High Street Index“ attraktive Einzelhandelsstandorte für Investitionen in innerstädtische Geschäftshäuser in Deutschland identifiziert. Dem Scoring-Modell liegen 16 Indikatoren in den vier unterschiedlich gewichteten Kategorien kommunale Kennziffern, soziodemografische Kennziffern, sozioökonomische Kennziffern und Einzelhandelskennziffern zugrunde. Ausschlaggebend bei der Berechnung sind relative Veränderungen und Indexwerte.Bei den kommunalen Indikatoren, die stark auf die ansässigen Betriebe und deren Entwicklung vor Ort sowie die Entwicklung der Gewerbesteuer fokussiert sind, liegen fast ausschließlich C- und D-Städte aus dem Süden Deutschlands an der Spitze. Der hier besonders stark ausgeprägte Mittelstand mit entsprechend positiver Auswirkung auf die Kommunen schlägt sich positiv in diesem Indikator nieder.