Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft,Aktuelles

Inhalt

Aktuelles

12.03.2019:

Aktionsforum Innenstadt zielt auf Attraktivitätssteigerung der Aschaffenburger Innenstadt

Im Aktionsforum Innenstadt arbeiten Vertreter und Vertreterinnen des Einzelhandels, der Immobilienwirtschaft bzw. Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer, der Gesundheitswirtschaft, der Kreativwirtschaft, des Ladenhandwerks, des Dienstleistungssektors, der Hotellerie und der Gastronomie zusammen mit der Stadtverwaltung, um die Aschaffenburger Innenstadt vom Bahnhofsviertel einschließlich Bahnhof Nord über die City Galerie und dem traditionellen Geschäftsbereich für zukünftige Herausforderungen fit zu machen.

Im November 2018 fand die konstituierende Sitzung des Aktionsforums Innenstadt statt. Einstimmig einigten sich die Anwesenden auf 11 Leitziele, die von planerischen Aspekten der Stadtentwicklung über operative Aufgaben hinsichtlich der Sicherheit und Sauberkeit der Stadt bis hin zu kooperativen Maßnahmen des Stadtmarketings reichen. Konkrete, daraus zu entwickelnde Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung sollen dem aktuellen Problem zunehmender Ladenleerstände entgegenwirken.

Für die erste Jahreshälfte 2019 sind drei Workshops zu den Themenclustern Belebung der Innenstadt und Mobilitätsideen, Aufenthalts- und Lebensqualität und Digitale Angebote geplant. Im September wird das Plenum des Aktionsforums Innenstadt die Workshop-Ergebnisse besprechen. Für Oktober ist die Ergebnisvorstellung im Stadtrat geplant.

Weitere Akteurinnen und Akteure der Innenstadt aus dem oben genannten Vertreterkreis sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Wirtschaftsförderung.

Adresse