Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft,Aktuelles

Inhalt

Aktuelles

24.09.2019:

"Fit für Azubis" - Seminarreihe für betriebliche Ausbildungsbeauftragte

Die Regionale Fachkräfteallianz am Bayerischen Untermain bietet im Herbst 2019 die branchenunabhängige und kostenfreie Seminarreihe "Fit für Azubis" an. In fünf unabhängig voneinander buchbaren Modulen werden betriebliche Ausbilder/innen, Ausbildungsbeauftragte und Personalverantwortliche über Möglichkeiten zur Förderung und Unterstützung der Ausbildung junger Nachwuchskräfte informiert.


Die Gleichung geht erfahrungsgemäß auf: Gut ausgebildete und motivierte Azubis werden zu qualifizierten Mitarbeiter/innen und tragen zum Erfolg des Unternehmens bei.

Es gilt, motivierte Nachwuchskräfte zu finden, sie während der Ausbildung individuell zu begleiten und zu fördern. Unterstützung bietet die Seminarreihe der Regionalen Fachkräfteallianz am Bayerischen Untermain. In insgesamt fünf Modulen, die unabhängig voneinander buchbar sind, erhalten die Teilnehmer/innen konkrete Tipps und Handlungsempfehlungen u.a. zu bestehenden Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten. Weiterhin ist ein Erfahrungsaustausch rund um das Thema Ausbildung möglich. 

Modul 1 - Berufsausbildung im Wandel: Ausbilder/innen als Lernbegleiter/innen - Konfliktlösungen in der Ausbildung

Modul 2 - Zeitgemäße Ausbildung für eine neue Generation - Gen Z

Modul 3 - Erfolgreich vor, während und nach der Ausbildung - Unterstützungsleistungen der Agentur für Arbeit

Modul 4 - Interkulturelle Kompetenz - erst verstehen, dann verstanden werden

Modul 5 - Erfolgreich ausbilden - Workshop für Ausbildungsberechtigte

Die Modulreihe richtet sich insbesondere an Ausbilder/innen, Ausbildungsbeauftragte und Personalverantwortliche im Betrieb, die ihre Fachkompetenzen und ihr Verhaltensrepertoire in Ausbildungssituationen erweitern, branchenübergreifend Erfahrungen austauschen und externe Unterstützungsangebote kennenlernen möchten. 

Bitte beachten Sie, dass die Zahl der Teilnehmenden begrenzt ist. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte direkt Frau Dening von der INITIATIVE Bayerischer Untermain:

Katarina Dening

Tel. 06022/261112

Fax 06022/261111

dening@bayerischer-untermain.de