Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft,Kooperation , Innovationsförderung & Regionalmanagement

Inhalt

Innovationsförderung & Regionalmanagement

Öffentliche und kommunale Partner – gemeinsam für die Region

Auf Ebene der Region Bayerischer Untermain arbeiten Kommunen, Kammern, öffentliche Partner und Unternehmen traditionell eng zusammen. Man ist sich dem herausragenden Stellenwert regionaler Zusammenarbeit in einem Europa der Regionen sehr bewusst und praktiziert sie bereits seit fast 15 Jahren erfolgreich.

  • Logo Initiative Bayerischer Untermain
    Regionalmarketing Initiative Bayerischer Untermain

    Die Initiative Bayerischer Untermain ist eine Arbeitsgemeinschaft für Regionalmarketing und Regionalmanagement. Träger sind die beiden Landkreise Miltenberg und Aschaffenburg, die kreisfreie Stadt Aschaffenburg, die Industrie- und Handelskammer Aschaffenburg, die Handwerkskammer für Unterfranken und die Regierung von Unterfranken.

    Die INITIATIVE hat folgende Aufgaben für die Region übernommen:

    • Standortmarketing für die Wirtschaftsregion
    • Imagewerbung für "Bayern in Rhein-Main"
    • Koordination & Organisation der reg. Zusammenarbeit
  • Zentec Logo
    Zentrum für Technologie, Existenzgründung und Cooperation GmbH (ZENTEC)

    Das Zentrum für Technologie, Existenzgründung und Cooperation (ZENTEC) in Großwallstadt versteht sich als Vermittler zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in der Region zu stärken und innovative Köpfe zur Existenzgründung zu motivieren. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist die enge Zusammenarbeit mit den Kammern und Fördereinrichtungen.

  • Logo Hochschule Aschaffenburg
    Hochschule für angewandte Wissenschaften Aschaffenburg

    Die Hochschule Aschaffenburg wurde im Jahr 1995 gegründet und ist damit eine sehr junge Bildungseinrichtung. In den Fakultäten Ingenieurwissenschaft und Wirtschaft und Recht werden aktuell 16 Studiengänge angeboten. Mit über 3.100 Studierenden ist die Hochschule für angewandte Wissenschaften fester Bestandteil des Bildungsangebotes der Stadt Aschaffenburg und der Region Bayerischer Untermain. Die Hochschule intensivierte seit ihrer Einrichtung den Wissenschafts-Praxis-Transfer vor Ort wesentlich.