Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

08.06.2020:

Stadt Aschaffenburg erhält rund 630.000 Euro aus dem „Sonderbudget Leihgeräte“ im Rahmen des DigitalPakts Schule

Das bayerische Ministerium für Unterricht und Kultus hat mitgeteilt, dass der Stadt Aschaffenburg im Rahmen des „DigitalPakts Schule“ insgesamt rund 630.000 Euro zur Verfügung stehen, um die staatlichen und städtischen Schulen mit Laptops, Notebooks oder Tablets auszustatten. Die Schulen können die Geräte dann unbürokratisch an Schülerinnen und Schüler verleihen, soweit ein entsprechendes Gerät für den digitalen Unterricht fehlt. Im Interesse der Kinder und Jugendlichen wird die Stadt Aschaffenburg in Zusammenarbeit mit den Schulen dieses Programm bereits in den nächsten Wochen umsetzen.

Hintergrund
In der Corona-Pandemie haben sich die Voraussetzungen für schulisches Lernen verändert. Ein Wechsel zwischen häuslichen Lernen und Präsenzunterricht erfordert eine geänderte Struktur und setzt auch auf digitale Medien- und Kommunikationswege. Um keine Schüler und Schülerinnen auf diesem Weg zu verlieren, muss gewährleistet werden, dass digitale Endgeräte möglichst allen Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stehen. Dies stellt finanzschwache Familien, die ihren Kindern keine geeigneten Geräte kaufen können, vielfach vor Probleme. Hier schafft nun das „Sonderbudget Leihgeräte“ des Bundes im Rahmen des „DigitalPakts Schule“ kurzfristig Abhilfe.