Direktsprung:

Inhalt

Stadtnachrichten

  •  Corona

    Aktuelle Corona-Regeln

    Das gilt in der Stadt Aschaffenburg aktuell.

    Weiter

  • „2G-Regel“ für Einzelhandelsgeschäfte vorläufig außer Vollzug

    Der Bayerischer Verwaltungsgerichtshof hat die „2G-Regel“ für Einzelhandelsgeschäfte vorläufig außer Vollzug gesetzt.

    weiter (PDF | 338 KB)

  • Rathaus: Zutritt mit 3 G

    Für den Zutritt in das Rathaus wie auch für die Außenstellen der Stadtverwaltung gilt die 3G-Zugangsregel.

    Weiter

  •  Spritze und Coronavirus

    Informationen zur Impfung

    Mit einer Impfung schützen Sie sich und andere. Das Impfzentrum Stadt und Landkreis Aschaffenburg hat täglich, Montag bis Sonntag, von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Sie können den Impfstoff frei wählen, Biontech, Moderna oder Johnson&Johnson.

    Weiter

  •  Titelbild Aschaffenburg in Zahlen

    Aschaffenburg in Zahlen neu aufgelegt

    Statistiken sind eine gute Möglichkeit, nützliche Informationen kurz und knapp zu veröffentlichen. Die Stadt Aschaffenburg schreibt den sogenannten Statistikflyer „Aschaffenburg in Zahlen“ jährlich fort und gibt somit einen guten Einblick in die Daten verschiedener Bereiche des städtischen Lebens.

    Weiter

  •  Stadtwappen

    Stadt startet Befragung bei 900 Betrieben

    Corona-Pandemie, Digitalisierung, Klimawandel – riesige Herausforderungen für die Aschaffenburger Wirtschaft, aber auch für Wirtschaftsförderungsleistungen der Stadtverwaltung und ihrer Netzwerkpartner. Um herauszufinden, wie es den Unternehmen im Stadtgebiet aktuell geht und mit welchen Strategien sie ihre Betriebe durch die schwierigen Zeiten steuern wollen, startet die Stadt Aschaffenburg eine breit angelegte Unternehmensbefragung.

    Weiter

  •  Logo Zensus 2022

    Interviewer/innen (m/w/d) für den Zensus 2022 gesucht

    Für den Zensus 2022 sucht die Stadt Aschaffenburg für den Zeitraum von Anfang Mai bis Ende Juli 2022 zuverlässige Interviewerinnen und Interviewer.

    Weiter

  •  Muster EU-Führerschein

    Führerschein umtauschen

    Ab sofort müssen alle Führerscheine im Papierformat, die vor dem 31.12.1998 ausgestellt wurden (graue und rosa Führerscheine) und deren Inhaber*innen den Geburtsjahrgängen 1953 bis 1958 angehören, umgetauscht werden. Diese Führerscheine verlieren am 19.01.2022 ihre Gültigkeit.

    Weiter

weitere aktuelle Meldungen