Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

01.07.2020:

Solaranlage auf Rathausdach in Betrieb

Die Stadt Aschaffenburg hat einen weiteren Schritt zu mehr Klimaschutz gemacht: Bei der energetischen Sanierung des Rathauses wurde auf das neue hoch-gedämmte Dach nun auch eine Solarstromanlage (PV) installiert.
Nach Vorgaben des Denkmalschutzes war das nur auf dem Hochdach unproblematisch. Die Fläche ist somit nicht groß, doch für die immerhin 143 Module konnten besonders moderne und leistungsstarke Fabrikate eingesetzt werden (à 340 Watt-Peak). Somit hat der neue „Solar-Generator“ immerhin eine maximale Norm-Leistung von fast 50.000 Watt.

Der erzeugte Ertrag kann zum größten Teil im Gebäude selbst genutzt werden. Er belastet somit nicht das Strom-Netz, denn selbst an Feiertagen sind im Rathaus einige elektrische Verbraucher in Betrieb.   
Die Anlage kostete insgesamt rund 55.000 Euro und wird über eine „Interne-Energie-Einspar-Contracting-Stelle“ für Energiesparmaßnahmen finanziert, die sich selbst amortisieren.

Die Solaranlage auf dem Rathausdach ist die 26. PV-Anlage auf den Dächern der Stadt Aschaffenburg. Die Suche nach geeigneten Dächern wird aber gemäß dem beschlossenen Klimaschutzkonzept weitergehen.