Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

20.07.2020:

Kinderträume e.V. übergibt Stadt Laptops für Familien

Der Verein Kinderträume e.V. hat der Stadt Aschaffenburg für das Projekt „CURA“ mehrere Laptops im Wert von insgesamt rund 21.000 Euro geschenkt.

Am 13. Juli übergab Lothar Reichert, Vorsitzender des Vereins Kinderträume e.V., auf dem Aschaffenburger Theaterplatz die Laptops an Tanja Sebald, stellvertretende Jugendamtsleiterin, Christian Wolf, Geschäftsführer des Jobcenters Stadt Aschaffenburg, Cathrin Hald und Maren Raetzer-Heerwagen, Projektverantwortliche vom Job-Center Aschaffenburg, sowie Alexander Prößler, Projektleiter vom Jugendamt.

 

Bei dem Projekt CURA – Coaching zur Bekämpfung urbaner Arbeitslosigkeit werden Familien gemeinsam vom Jobcenter und vom Jugendamt betreut. Ziel ist es, den Familien Chancen aufzuzeigen und die Teilhabe von Kindern zu fördern. Hierzu gehört auch der Zugang zur digitalen Bildung. Da die Coronakrise noch längere Zeit andauert, werden die Schüler*innen ihrem gewohnten Unterricht in absehbarer Zeit nicht nachgehen können. Sie sind auf Homeschooling angewiesen. Nicht jedes Kind aber hat einen PC zur Verfügung. Um Kindern und Jugendlichen aus sozial schwach gestellten Familien zu unterstützen, hatte sich der Verein „Aschaffenburger Kinderträume“ entschlossen zu helfen. Die Laptops und Drucker werden an Familien ausgegeben, die besonders auf diese zusätzliche Unterstützung angewiesen sind.