Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

19.08.2020:

Familienstützpunkte starten wieder mit ihren Angeboten

Der Familienstützpunkt Schweinheim im Haus für Kinder Maria Geburt in Schweinheim und die Familienunterstützende Einrichtung St. Matthäus in Gailbach bieten ab 7. September wieder Aktionen live vor Ort an.

In Gailbach können Familien mit Kindern unter 3 Jahren mittwochs von 10 bis 11 Uhr in der Spielgruppe gemeinsam Zeit an der frischen Luft verbringen. Treffpunkt ist der Spielplatz neben der Erich-Kästner-Grundschule.
Infos und Anmeldung bei der Familienunterstützenden Einrichtung St. Matthäus, Glaserstraße 5, Claudia Remmele und Barbara Weis, kiga‐gailbach@t‐online.de, www.kiga‐gailbach.de

In Schweinheim gibt es gleich zwei Spiel-, Tanz- und Singgruppen. Das „Vogelnest“ für die Jüngsten bis ca. 1,5 Jahren und deren Eltern oder Großeltern findet dienstags von 9.30 bis 10.30 Uhr statt, die Gruppe „Eulennest“ für Familien mit Kindern ab ca. 1,5 Jahren bis zum Kindergarteneintritt gibt es mittwochs von 9.30 bis 10.30 Uhr. Beide Gruppen treffen sich im Garten der Gutwerkstraße 61.
Eine Vater-Kind-Aktion am Samstag, 19. September, ab 14.30 Uhr, setzt auf den Forschergeist von Vätern und anderen männlichen Bezugspersonen mit ihren Kindern ab 4 Jahren. Bei der Aktion „Was schwimmt denn da im Bach?“ wird gemeinsam der Hensbach und seine Tierwelt erkundet. Treffpunkt ist der Maibaum in der Marienstraße in Schweinheim. Anmeldeschluss ist der 7. September.
Kinder ab 6 Jahren können am Mittwoch, 2. September, um 15 Uhr, in der Gutwerkstraße 61 einen kunterbunten Mund-Nasen-Schutz selbst nähen. Viele Motive und Stoffe stehen dafür zur Auswahl. Es wird darauf hingewiesen, dass bei der Näh-Aktion aufgrund der räumlichen Voraussetzungen ein Mund- Nasen-Schutz getragen werden muss. Anmeldeschluss ist der 31. August.
Infos und Anmeldung beim Familienstützpunkt Schweinheim im Haus für Kinder Maria Geburt, Sabine Eisenschien-Hanesch, fsp.schweinheim@aschaffenburg.de, www.familienstuetzpunkt-schweinheim.de

Aufgrund der Pandemie kann es zu Änderungen kommen. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die dann geltenden Schutzmaßnahmen müssen beachtet werden.