Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

09.10.2020:

Energiesprechabende in der vhs

Das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz Aschaffenburg veranstaltet auch in diesem Herbst in Zusammenarbeit mit der vhs Aschaffenburg die Energiesprechabende . Los geht es am Donnerstag, 15. Oktober 2020, von 19:00–20:30 Uhr mit dem Thema „Faktencheck Fassadendämmung“. Der Referent ist Werner-Eicke Hennig vom Energieinstitut Hessen

 

Es wird um Anmeldung unter www.vhs-aschaffenburg.de oder per mail an info@vhs-aschaffenburg.de gebeten. Eintritt ist frei

 

Der Vortrag zeigt die Bedeutung des Wärmeschutzes unserer Häuser, auch in Zeiten des Wandels der Energieträger. Die Fassadendämmung erschließt fast immer das größte Einsparpotenzial am Haus.. Für verschieden Gebäudetypen wird das Einsparpotenzial durch Fassadendämmung gezeigt.

Im Mittelpunkt steht der Meinungsstreit um die Dämmung. In den letzten Jahren angefacht durch viele Brandberichte, erzeugte die immer noch ungewohnte Dämmung von Fassaden schon in der Vergangenheit Kritik: „Angriff auf die Architektur“, „unwirtschaftlich“, „hoher Primärenergieaufwand“ oder „nicht recyclingfähig“ sind nur einige Stichworte, die im Vortrag behandelt und entkräftet werden. „Die Dämmung unserer Gebäudefassaden ist die wichtigste Voraussetzung für einen erfolgreichen Einsatz der erneuerbaren Energien in der Gebäudeheizung“, so der Referent.

 

Die weiteren Vorträge in der diesjährigen Reihe:

29.10.2020 „Das eigene Haus und Elektromobilität“ mit Tibor Reidl vom Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz

19.11.2020 „Die Brennstoffzellenheizung: Energieerzeugung für ein modernes Zuhause“ mit Helmut Rieger von der Aschaffenburger Versorgungs-GmbH