Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

04.11.2020:

Kein Winterdorf auf dem Volksfestplatz

Auf dem Aschaffenburger Volksfestplatz soll es kein Winterdorf geben. Darauf haben sich heute Stadtverwaltung, die Kongress- und Touristikbetriebe sowie die beiden Aschaffenburger Schaustellerverbände, Vereinigung der Schausteller Aschaffenburg e.V.–Bayern und Aschaffenburger Verband der Schausteller, geeinigt. Am Dienstag wird der Vorschlag dem Aschaffenburger Stadtrat zur Entscheidung vorgelegt.
Ursprünglich war das Winterdorf als Ersatz für den abgesagten Weihnachtsmarkt gedacht. Doch angesichts der aktuellen Pandemie-Entwicklung soll das Konzept aus Gesundheits-, Sicherheits- und aus wirtschaftlichen Gründen nicht weiter verfolgt werden.
Stattdessen sollen die jetzigen Standorte der Schausteller um weitere Standorte in der Innenstadt ergänzt werden. Unter dem Aspekt des Alkoholverbots werden das vor allem Fahrgeschäfte, Essensstände und im eingeschränkten Umfang Stände mit Weihnachtsartikeln sein. Die Anschlusskosten für Strom und Wasser will die Stadt wie bisher übernehmen. Auch darüber soll der Stadtrat in der kommenden Sitzung entscheiden.
Oberbürgermeister Jürgen Herzing baut bei der Standortsuche auf das Verständnis der Einzelhändler und bei der Absage auf das der Bürgerinnen und Bürger Aschaffenburgs. „Ich bin froh, dass sich alle Akteure einig waren, dass unter den jetzigen Umständen eine Absage die einzig richtige Entscheidung ist.“