Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

21.12.2020:
Videokonferenz anlässlich 45 Jahre Städteprtnerschaft

45 Jahre Städteprtnerschaft in Zeiten von Corona. (v.l.) Heike Connor, Eric Leiderer, Hélène Crétien, Jürgen Herzing, Jessica Euler und Helmut Maier grüßen per Video nach Saint-Germain-en-Laye. Foto: Tilo Heimberger/Stadt Aschaffenburg

45 Jahre Aschaffenburg-Saint-Germain

Seit 45 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Aschaffenburg und der französischen Stadt Saint-Germain-en-Laye. Aus diesem Grund hatte der Oberbürgermeister von Saint-Germain, Arnaud Pericard, seinen frisch gewählten Amtskollegen Jürgen Herzing und eine Delegation aus Aschaffenburg in die Stadt bei Paris eingeladen. Doch die Corona-Pandemie verhinderte auch diesen Besuch und den geplanten Festakt.
Stattdessen sprachen die beiden Oberbürgermeister bei einer kurzen Videokonferenz am vergangenen Samstag miteinander. OB Jürgen Herzing übermittelte zusammen mit Bürgermeisterin Jessica Euler, Bürgermeister Eric Leiderer, den beiden Partnerschaftsbeauftragten Heike Connor und Helmut Maier sowie der Vorsitzenden des Freundeskreises Saint-Germain-en-Laye, Hélène Crétien, seine herzlichen Grüße in die Partnerstadt.
Außerdem hatte die Stadt Aschaffenburg ein Video mit zahlreichen Grüßen und Glückwünschen aus dem Vereinsleben und der Politik aufgenommen, das im Januar auf der Internetseite des Französischen Freundeskreises Association des Amis du Jumelage zu sehen sein wird.
Herzing sagte in seinem Grußwort: „Um die Europäische Gemeinschaft zu erhalten, ist es wichtig, Vorurteile abzubauen. Dies kann nur gelingen, wenn Menschen einander regelmäßig besuchen und kennenlernen. Franzosen und Deutsche haben bewiesen, dass Vorurteile abgebaut werden können. Unsere beiden Städte verbindet eine 45-jährige Freundschaft, die auf festen Fundamenten ruht.“ Der Besuch in Saint-Germain sei nicht aufgehoben. Er habe fest vor zu kommen, sobald die Lage es zulasse.