Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

30.03.2021:

Vorsorgemaßnahme auf Grund der Geflügelgrippe in NRW

Geflügelhaltende Betriebe sowie Privatpersonen in Stadt und Landkreis Aschaffenburg, die im Zeitraum vom 28.02.2021 bis 23.03.2021 Geflügel bei einem mobilen Geflügelhändler erstanden haben, werden aufgefordert, das Veterinäramt zu kontaktieren:
Telefon: 06021 394-106 oder -107
E-Mail: veterinaeramt@lra-ab.bayern.de

Nach Informationen des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen wurde am 22.03.2021 im Bestand eines deutschlandweit tätigen Geflügelhändlers aus dem Landkreis Delbrück-Westenholz der Ausbruch der Aviären Influenza amtlich festgestellt.
Der Verbleib der vom Händler aus Nordrhein-Westfalen veräußerten Tiere kann derzeit nicht vollständig nachvollzogen werden. Da im genannten Zeitraum wohl aber ein Abverkauf vereinzelter Tiere aus dem Auto - auch in Unterfranken - stattgefunden hat,  ist nicht auszuschließen, dass neben den bisher bekannten Kontaktbetrieben noch weitere Tierhalter betroffen sein könnten.