Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

23.04.2021:
 Biene auf Blüte

Foto: Peter Baumann

Fotowettbewerb "Aschaffenburg summt!" 2021

Zum Frühlingsstart lädt die Initiative „Aschaffenburg summt!“ zum Mitmachen beim ersten „Aschaffenburg-summt!“-Fotowettbewerb ein. Interessierte sind eingeladen, sich auf Spurensuche nach heimischen Arten und Lebensräumen zu machen und ihre Beobachtungen mit der Kamera festzuhalten.
Egal ob Makroaufnahmen von Wildbienen, fleißige Aktivitäten am Insektenhotel, Vorher/Nacher-Darstellungen einer angelegten Blühfläche oder eine Honigbiene beim Besuch einer heimischen Blütenpflanze – der Kreativität sind unter dem Motto „Aschaffenburg summt!“ keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass die Fotos im Stadtgebiet von Aschaffenburg entstanden sind.
Die Fotos können bis zum 31. August unter dem Stichwort „Fotowettbewerb AB-summt!“  per E-Mail an info@aschaffenburg-summt.de geschickt werden. Gerne können ein paar Worte zu dem Motiven und Bildern dazu geschrieben werden, vor allem auch, wo diese entstanden sind.
Eine unabhängige Jury aus Vertreter*innen des Aktionsbündnisses entscheidet über die schönsten Fotos.
Die schönsten Bilder erhalten einen Platz im ersten „Aschaffenburg summt! -Kalender“ für das Jahr 2022. Die drei besten Bilder werden prämiert und die Fotografinnen und Fotografen mit einem kleinen Sachpreis ausgezeichnet.

Teilnahmebedingungen
•           Jede/r Teilnehmerin oder Teilnehmer kann maximal drei Fotos einreichen (es kann jedoch jeweils nur ein Foto unter den Gewinnerbildern sein). Dabei werden ausschließlich Fotos von wildlebenden, heimischen Pflanzen- und Tierarten berücksichtigt.
•           Digitale Fotos sollten im Format JPEG (jpg) mit einer Mindestauflösung von 3.500 x 2.300 Pixeln sein.
•           Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewährleisten, dass sie das Foto selbst erstellt haben und damit über alle Rechte am eingereichten Bild verfügen. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Bildrechte geltend machen, stellt die Teilnehmerin oder der Teilnehmer die Veranstalter des Fotowettbewerbs von allen Ansprüchen frei.
•           Mit der Einsendung der Bilder räumen die Urheberinnen und Urheber der Bilder den Veranstaltern die räumlichen, zeitlichen und inhaltlichen unbeschränkten Nutzungsrechte unter Nennung der Bildautorin oder des Bildautors ein.
•           Die beschriebenen Nutzungsrechte der Veranstalter beinhalten die Weitergabe dieser Rechte an die Medien zur Veröffentlichung und Vervielfältigung - jedoch ausschließlich im Zusammenhang mit der Berichterstattung über den Wettbewerb und die Abbildung im vorgesehenen Kalender.
•           Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb erkennen die Einsenderinnen und Einsender diese Teilnahmebedingungen an.
•           Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mitglieder des Aktionsbündnisses „Aschaffenburg summt!“ sind die Stadt Aschaffenburg, der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der Bienenzuchtverein Aschaffenburg-Damm.

Alle Infos unter www.aschaffenburg-summt.de.