Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

04.08.2021:

Vier zusätzliche ICE-Verbindungen ab Aschaffenburg Hauptbahnhof: Dafür fällt der Halt in Hanau weg

Ab 30. August erhält der Aschaffenburger Hauptbahnhof temporär vier zusätzliche ICE-Direktverbindungen beispielsweise aus Richtung Wien, Passau und Nürnberg via Mainz, Koblenz und Bonn zum Ballungsraum Rhein/Ruhr und weiter nach Nordwestdeutschland. Das hat die Deutsche Bahn der Stadt Aschaffenburg mitgeteilt.
 

Grund sind Baumaßnahmen im Hanauer Hauptbahnhof. Dort können vom 30. August 2021 bis voraussichtlich 6. Mai 2022 vier ICE-Fahrten nicht halten. Stattdessen halten die Züge um 9:05, 11:05, 17:05 und 21:05 Uhr in Aschaffenburg, wo Reisende mit dem Ziel Hanau auf den Nahverkehr umsteigen müssen.
 

Nach Ende der Baumaßnahme im Mai 2022 fallen die Zusatzhalte in Aschaffenburg wieder weg. Die betroffenen ICE-Züge halten dann wieder wie gewohnt in Hanau.