Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

15.09.2021:

Eröffnung der Interkulturellen Wochen: Martin Fromme am 17. September im Hofgarten-Kabarett

Am Freitag, 17. September, um 20 Uhr eröffnet der vielseitige Künstler Martin Fromme im Hofgarten-Kabarett mit seiner Show „Glückliches Händchen“ die diesjährigen Interkulturellen Wochen. Seit 1986 steht er auf der Bühne, moderiert im Fernsehen »Selbstbestimmt!«, schreibt Bücher oder schauspielert. Dabei sorgt Martin Fromme immer dafür, dass Schwerbehinderte besser wahrgenommen werden. Mit bissig-feinsinnigem Witz, der zugleich skurril und tief berührend sein kann, bricht er Tabus. Seit seiner Geburt hat er ein Handicap: Der linke Arm ist wegen einer Dysmelie verkürzt. Er nimmt es mit Humor und thematisiert das mit Comedy und klarer Haltung. Mitunter behauptet er, dass ihm sein Arm von strengen katholischen Nonnen wegen Linksschreibens abgehackt wurde! Daran merkt man schon, wohin die Reise mit ihm geht. Er hinterfragt ironisch Vorurteile und provoziert mit seinen Statements. Aber er baut gleichzeitig eine Brücke: einfach mal über die eigenen Unzulänglichkeiten lachen und so zur Normalität finden. Dafür feiert ihn das Publikum, wo immer er auftritt.
 

Dalmatien, Istrien, Slawonien, Bosnien und Herzegowina, das sind die Gebiete, aus denen das Duo »valovi«, auf Deutsch »Wellen«, besondere Lieder ausgewählt hat, um sie neu zu interpretieren. Für Christine »Buba« Leban, deren Wurzeln in Kroatien liegen, ist das eine Liebeserklärung an die Musik ihrer Heimat. Begleitet wird sie von ihrem Sohn Marko Hauck auf der Gitarre.

 

Das Programm wird in Gebärdensprache übersetzt.
 

Für diese Veranstaltung gilt ein vergünstigter Sonderpreis von 10 Euro pro Karte. Karten bekommt man über die Vorverkaufsstellen des Hofgarten-Kabaretts.

 

Das gesamte Programm der Interkulturellen Wochen 2021 gibt es auf der Homepage www.ikwab.de oder auf www.facebook.com/ikwab.