Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

21.10.2021:

Mehr Pendlerinnen und Pendler aufs Rad

Zwischen Hanau und Aschaffenburg soll künftig eine Radschnellverbindung entstehen. Jetzt ist dafür eine entsprechende Machbarkeitsstudie gestartet worden. In Karlstein waren vor Kurzem rund 30 Politiker der beteiligten Städte, Kreise und Kommunen zusammengekommen, um über die Planung zu sprechen. Demnach soll bis zum Jahreswechsel eine Grobtrasse erarbeitet werden.

 

Die beteiligten Planungsbüros „AB Stadtverkehr“ aus Bonn und „Mobilitätslösungen“ aus Darmstadt stellten ihre Vorgehensweise zum Erstellen der Machbarkeitsstudie vor. Oberbürgermeister Jürgen Herzing aus Aschaffenburg, Stadtrat Thomas Morlock aus Hanau und Landrat Dr. Alexander Legler vom Landkreis Aschaffenburg waren sich einig in der Bedeutung, die sie der Radschnellverbindung zumessen. Alle drei sahen übereinstimmend ein großes Potenzial um Pendlerwege vom Auto auf das Fahrrad zu verlagern.

 

Im Verlauf der Machbarkeitsstudie sind Beteiligungen von weiteren Akteuren geplant. Ein erster Workshop soll nach Erarbeitung der Grobtrasse stattfinden. Interessierte können ab November auf einer Website den Fortgang des Projektes verfolgen.

 

Weitere Informationen:

Projektgruppe Radschnellverbindung Hanau – Aschaffenburg Stadt Aschaffenburg, Dalbergstraße 15, 63739 Aschaffenburg

Jörn Büttner, Radverkehrsbeauftragter, radverkehr@aschaffenburg.de