Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

02.08.2022:

Schülerinnen und Schüler der Musikschule erfolgreich bei „Jugend musiziert“

Äußerst erfolgreich haben Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Aschaffenburg auch in diesem Jahr am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen. Aufs Siegertreppchen im Landeswettbewerb in Ingolstadt schafften es Anastasia Emeliyanov (Akkordeon), sowie Severin Wehrmann und Benjamin Zhang (Duo Saxophon und Klavier). Sie traten in der Altersgruppe II an, die mit dem Landeswettbewerb endet und wurden von den Lehrkräften Dr. Alma Flammersberger, Bettina Fleckenstein und Claudia Rack betreut.

Bis zum Bundeswettbewerb nach Oldenburg, der nur für die höheren Altersgruppen abgehalten wird, schafften es Shauna-Alisha Scholz (Violine), Janis Schott (Percussion), Benjamin Bächler und Olivia Bergmann (Duo Saxophon und Klavier) sowie Anna und Felix Spicka (Gitarrenduo). Ausgebildet, einstudiert und begleitet wurden die jungen Musizierenden von Barbara Pöggeler, Sebastian Michaeli, Claudia Rack, Frank Rohe und Meinhard Gerlach.

In einer kleinen Feierstunde im Großen Sitzungssaal des Rathauses würdigte Oberbürgermeister Herzing die jungen Künstlerinnen und Künstler und zeigte sich stolz über die Früchte, die die kontinuierliche musikpädagogische Arbeit an der Städtischen Musikschule trägt. Er überreichte Buchgutscheine und wünschte den jungen Menschen weiterhin viel Beharrlichkeit, Geduld und Erfolg beim Musizieren. Kulturamtsleiter Jörg Fabig lobte die Kinder und Jugendlichen für ihren außerordentlichen Fleiß und hielt auch fest, dass das Elternhaus, die Lehrkräfte und auch die Institution Musikschule einen wichtigen Beitrag zum Erfolg leisten.