Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

18.08.2022:
 Flyer zur Veranstaltungsreihe

Aktionsreihe der Gesundheitsregionplus zur Herzgesundheit

Im Rahmen ihres diesjährigen Schwerpunktthemas bietet die Gesundheitsregionplus von Landkreis und Stadt Aschaffenburg zusammen mit regionalen Fachstellen verschiedene Veranstaltungen zur Herzgesundheit an:

Reanimationstrainings

Die Feuerwehren sowie die Bereitschaft und Wasserwacht des Roten Kreuzes informieren und trainieren die Interessierten, wie man Menschen reanimiert.
27.08.2022, ab 14:00 Uhr

Orte:

  • auf dem REWE Parkplatz in Mömbris
  • im Naturschwimmbad in Heigenbrücken
  • auf dem Marktplatz in Schöllkrippen
  • im Waldschwimmbad in Rottenberg
  • am MainParksee in Mainaschaff
  • im Waldschwimmbad in Stockstadt
  • am Wasserturm in Kahl am Main
  • kostenfrei

Roter Infobus

Fachärztinnen und -ärzte für Neurologie und Kardiologie des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau stehen für Fragen rund um Diabetes, Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und das persönliche Risiko zur Verfügung.

23.09.2022, von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
auf dem Marktplatz der Stadt Aschaffenburg
kostenfrei

Kochworkshop

Die Ökotrophologin Renate Bleistein zeigt, worauf es beim herzgesunden Kochen ankommt.
26.10.2022, von 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr
 vhs-Haus in der Luitpoldstraße 2 in Aschaffenburg
kostenpflichtige Anmeldung erforderlich

Vortrag zur Herzinfarktprävention

Der Chefarzt im Klinikum Aschaffenburg-Alzenau, Dr. Mark Rosenberg, erklärt, wie man einen Herzinfarkt erkennen, behandeln und vor allem vermeiden kann.
22.11.2022, von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
vhs-Haus in der Luitpoldstraße 2 in Aschaffenburg
kostenfreie Anmeldung gewünscht

Vortrag zu Geschlechterspezifika des Herzinfarkts

Die Oberärztin des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau, Dr. Dorette Raaz-Schrauder, erläutert die nach Geschlechtern unterschiedlichen Ursachen, Symptome und Therapien von Herzinfarkten.
29.11.2022, von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
vhs-Haus in der Luitpoldstraße 2 in Aschaffenburg
kostenfreie Anmeldung gewünscht

Weitere Informationen zum Thema Herzgesundheit und zu den Veranstaltungen finden sich auf der Homepage der Gesundheitsregionplus unter „Handlungsfelder >Jahresschwerpunkt > Herzgesundheit“.

Herz-Kreislauferkrankungen sind mit etwa 50.000 Verstorbenen im Jahr 2020 die häufigste Todesursache in Bayern. Davon starben rund 6.500 Menschen an einem Herzinfarkt. Laut dem Regionalen Gesundheitsbericht wurden in Stadt und Landkreis Aschaffenburg in 2019 insgesamt 472 Einwohnerinnen und Einwohner mit einem Herzinfarkt im Krankenhaus behandelt.
Ziel der Aktionsreihe ist die Aufklärung auch über das persönliche Risiko und die Förderung der Prävention. Dabei reichen die Risikofaktoren vom Alter über familiäre Veranlagung und bestehenden Vorerkrankungen bis zu beeinflussbaren Aspekten wie Übergewicht, Bluthochdruck und Bewegungsmangel.