Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

29.09.2022:

Freizeitkarte für Kinder und Jugendliche und weniger Müll auf den Straßen

In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause hat das Aschaffenburger Jugendparlament (JuPa) beschlossen, einen Antrag für eine Freizeitkarte zu stellen, mit der Kinder und Jugendliche Freizeitangebote der Stadtwerke kostenlos nutzen können. Die Karte soll, aufgeladen mit einem bestimmten Budget, an alle Kinder und Jugendlichen von 6 bis 17 Jahren aus dem Stadtgebiet ausgegeben werden. Zum einen nennen die jungen ParlamentarierInnen die negativen Auswirkungen der vergangenen Corona-Monate als Begründung für dieses Vorhaben. Junge Menschen litten sehr unter den Einschränkungen, die die Pandemie mit sich brachte und sollten nun wieder die Möglichkeit haben, in ihrer Freizeit raus zu gehen und gemeinsam Spaß zu haben. Die Freizeitkarte soll ein kleiner Ausgleich für das Versäumte darstellen. Zum anderen ist es dem JuPa ein großes Anliegen, dass junge Menschen, unabhängig ihrer finanziellen Situation, Freizeiteinrichtungen nutzen können.

Des Weiteren will das JuPa gegen Müll auf den Straßen vorgehen. „Es werden zu viele Verpackungen und Kippen achtlos weggeworfen, auch wenn Mülleimer in der Nähe sind“, so die erste Vorsitzende Lola Aulenbach. Mit einer kleinen Kampagne möchte das JuPa diesen Winter auf das Problem aufmerksam machen.

Bei der Viktoria Aschaffenburg soll eine Umfrage im Stadion soll zeigen, wie die Meinungen der Fans zu einem Rauchverbot im Stadion, beziehungsweise in bestimmten Bereichen des Stadions ausfallen.

Im Oktober trifft sich das JuPa zu seiner Sitzung auf dem Buntberg. Diese findet statt am Samstag, 8. Oktober um 9.30 Uhr.