Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Ausbildung und Studium, Brandmeisteranwärter/in im feuerwehrtechnischen Dienst,

Inhalt

Branmeisteranwärter/in im feuerwehrtechnischen Dienst

Für den Ausbildungsstart 01.02.2025 kannst Du Dich hier bis zum 28.07.2024 bewerben!

Tätigkeiten

Die Stadt Aschaffenburg verfügt über eine leistungsfähige und mit modernem Gerät ausgestattete Feuerwehr mit Ständiger Wache und Integrierter Leitstelle. Unsere Aufgaben Brand- und Katastrophenschutz sowie technische      Hilfeleistungen und Alarmierung von Feuerwehren und Rettungsdiensten verstehen wir als Dienstleistung für unsere Bürgerinnen und Bürger. Während des Vorbereitungsdienstes ist ein mehrmonatiger Grundlehrgang bei einer Berufsfeuerwehr oder Ständigen Wache in Bayern abzuleisten. Nach Abschluss der Ausbildung ist eine zeitlich befristete Verwendung als Einsatzsachbearbeiter in der Integrierten Leitstelle vorgesehen.

 

Voraussetzungen und Bewerbung

  • abgeschlossene, für den feuerwehrtechnischen Dienst förderliche Berufsausbildung
  • mindestens den erfolgreichen Mittelschulabschluss oder einen nach Anhörung des Landespersonalausschusses vom Staatsministerium für Unterricht, Kultus, Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannten Bildungsstand
  • Deutsche im Sinne des Art. 116 des Grundgesetzes sind oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder die Staatsangehörigkeit von Island, Lichtenstein, Norwegen oder der Schweiz besitzen
  • Feuerwehrdiensttauglich, gutes Sehvermögen (Feuerwehrdienstvorschrift FwDV 300 HH gilt entsprechend)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Deutsches Sportabzeichen und Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze oder gleichwertige Leistungen

 

Besonderheiten

  • Anwärterbezüge i. H. v. 1359,93 € (Stand: 01.03.2024)
  • Ausbildung im Beamtenverhältnis
  • sicherer Job mit Aussicht auf Lebenszeitverbeamtung

 

Weitere Informationen findest Du hier.

 

Kontakt


Stadt Aschaffenburg

Amt für Brand- und Katastrophenschutz

Ausbildung

Südbahnhofstraße 21
63739 Aschaffenburg

 

Telefon:              06021 1503 701

E-Mail: