Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Bürgerschaftliches Engagement, DPD Initiative,

Inhalt

DPD Initiative für Menschen in Aschaffenburg

Logo von dpd

Jahr für Jahr lobte der Paketdienst DPD mit Hauptsitz in Aschaffenburg 30.000 Euro für gesellschaftlich relevante Projekte aus, die den Bürgern der Stadt zugutekommen. Vereine, Initiativen und Organisationen aus Aschaffenburg können sich um Unterstützung bewerben. Die "DPD Initiative für Menschen in Aschaffenburg" fördert nicht nur finanziell. Bei den „DPD Helfertagen“ packen die DPD Mitarbeiter auch selbst mit an. Seit 2009 hat DPD in Kooperation mit der Stadt Aschaffenburg 64 Projekte mit insgesamt 180.000 Euro gefördert. Zahlreiche weitere Initiativen bekamen bei insgesamt 49 „DPD Helfertagen“ tatkräftige Unterstützung von DPD Mitarbeitern.

Im Jahr 2016 wurde die DPD Stiftung gegründet, dem Stiftungsvorstand gehören Eric Malitzke (CEO), Dirk Müller (Chief Human Resources Officer) und Frank Vergien (Manager Corporate Affairs & Brand) an. Der Stiftungsvorstand entscheidet über Projekte und Initiativen. Das Kuratorium, welches vom Vorstand ernannt wird, entscheidet weiterhin über die Unterstützung aus dem DPD Hilfsfonds.

Weitere Informationen
Adresse
  • DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG
    Ina Maier
    Wailandtstr. 1
    63741 Aschaffenburg

    Telefon:
    06021 843 - 113
    Telefax:
    06021 492 - 7099
    Email:
    Internet:
    http://www.dpd.com