Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Bürgerservice,Leistungen des Bürgerservicebüros,Meldeangelegenheiten,Anmeldung

Inhalt

Anmeldung

Sie ziehen neu nach Aschaffenburg ? - Herzlich Willkommen !

Melderechtliche Anmeldung
Bei der Anmeldung wird ein gültiges Ausweisdokument im Original (Personalausweis, Reisepass oder Kinderreisepass - elektronischer Aufenthaltstitel alleine reicht nicht aus) und eine vom Vermieter ausgefüllte Wohnungsgeberbestätigung benötigt. Beziehen Sie selbstgenutztes  Wohneigentum, so ist die Wohnungsgeberbestätigung als Eigenbestätigung auszufüllen. Die Anmeldung erfolgt gebührenfrei.

Eine Anmeldung auf postalischem oder elektronischem Weg ist nicht möglich !


Änderung von Personalausweis und Reisepass
Nach einem Wohnungswechsel muss der Personalausweis (ggf. auch der Reisepass oder Kinderreisepass) berichtigt werden. Die Berichtigung wird im Bürgerservicebüro bei Vorlage der Ausweispapiere sofort erledigt. Die Änderung der Adresse auf dem elektronischen Aufenthaltstitel wird beim Ausländeramt vorgenommen.


Ummeldung von Kraftfahrzeugen
Ihre Fahrzeugpapiere werden im Bürgerservicebüro sofort geändert. Nähere Informationen zur Ummeldung Ihres Fahrzeuges und der hierzu notwendigen Unterlagen erhalten Sie hier.


Bewohnerparkausweise
Für die Bürger, die in ein Bewohnerparkgebiet ziehen, wird auf Antrag im Bürgerservicebüro ein Bewohnerparkausweis ausgestellt. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie hier.


Hundesteuer
Anmeldeformulare können Sie hier aufrufen, ausfüllen und ausdrucken. Die Sachbearbeitung erfolgt in der Stadtkämmerei, Rathaus, 4. Stock, Zimmer-Nr. 419, Tel. 330 1417.


Gas-/Strom-/Wasserbezug
Informationen zur Anmeldung bei der Aschaffenburger Versorgungs GmbH finden Sie hier.


Anmeldung von Mülltonnen
Zur Anmeldung von Mülltonnen hält die Information des Rathauses Anträge für Sie bereit. Anmeldeformulare können Sie auch hier aufrufen, ausfüllen und ausdrucken.


Postsendungen
Stellen Sie, soweit notwendig, einen Nachsendeantrag bei Ihrem Brief- oder Postunternehmen. So erhalten Sie auch nach Ihrem Wohnungswechsel pünktlich Ihre Postsendungen.


Mitteilung von Adressänderungen an Sonstige
Bitte denken Sie auch daran, Ihre Adressänderung anderen Stellen bekannt zu geben (z. B. Banken, Krankenkassen, Versicherungen).

Informationen zum Datenschutz