Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Gesundheit & Soziales,Senioren,Hilfe bei Pflegebedürftigkeit,Pflegebeauftragter-und-Pflegehotline

Inhalt

Pflegebeauftragter und Pflegehotline

Der Pflegebeauftragte am Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen hat die Aufgabe, als Anlaufstelle für alle Belange Pflegebedürftiger, ihrer Angehörigen und Pflegekräfte zur Verfügung zu stehen, wenn es um Missstände in der Pflege geht. Betroffene können ihm ihre Anliegen und Hinweise mitteilen; Vertraulichkeit wird gewährleistet, personenbezogene Daten bleiben auf Wunsch außen vor. Der Pflegebeauftragte gibt dem Betroffenen eine kurze ergebnisorientierte Rückmeldung. 

Der Pflegebeauftragte ist telefonisch erreichbar unter der kostenlosen Rufnummer

0800 0114353.

Diese Pflegehotline ist rund um die Uhr geschaltet, damit Anliegen und Beschwerden jederzeit angebracht werden können.

Ferner können sich Betroffene per Online-Formular an ihn wenden.

Zum Bayerischen Pflegebeauftragten hat die Bayerische Sozialministerin, Frau Staatsministerin Christine Haderthauer, MdL am 26.01.2011 Herrn Ministerialdirigent Werner Zwick, stellvertretender Amtschef und Leiter der Grundsatzabteilung im Bayerischen Sozialministerium, bestellt. 

ergänzende Links