Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Integration,Angebote für Eltern & Familien, Schwangerschaftsberatung

Inhalt

Schwangerschaftsberatung

Schwangerschaft

Foto: Colourbox

Eine Schwangerschaft verändert das Leben und wirft viele Fragen auf. Die Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen informieren, beraten oder bgeleiten Frauen, Männer und Paare:

  • in der Schwangerschaft bis zum 3. Lebensjahr des Kindes.
  • die sich über Veränderungen in ihrer neuen Lebenssituation Gedanken machen.
  • über echtliche Regelungen wie Mutterschutz, Elternzeit, Sorgerecht.
  • über finanzielle Hilfen und Ansprüche wie Elterngeld, Unterhalt, Arbeitslosengeld I und II, Mutter-Kind-Stiftungen wie z.B. "Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind".
  • als Unterstützung vor, während oder nach vorgeburtlichen Untersuchungen (PND).
  • in Krisensitutaionen wie z.B. bei Trennung oder nach Fehlgeburt.
  • in Fragen zu Sexualität und Familienplanung.
  • wenn sie über eine vertrauliche Geburt nachdenken.

Wichtige Informationen:

Bei Beantragung bestimmter Mittel findet ein Datenabgleich statt, so dass Doppelbeantragungen identifiziert werden und rechtliche Konsequenzen  nach sich ziehen können. Die Beantragung von Geldern soll aber nur in einer Beratungsstelle erfolgen.

Daher werden alle Familien gebeten, sich in der Schwangerschaft nur an eine der Stellen zu wenden und dort weiterhin in Beratung zu verbleiben.

Sozialdienst katholischer Frauen Aschaffenburg e.V. (SKF)
pro familia
DONUM VITAE in Bayern e.V.
Gesundheitsamt