Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Planen, Bauen & Wohnen,Stadtplanung, Stadtentwicklung

Inhalt

Stadtentwicklung

Stadtentwicklung auf ehemaligem Kasernengelände Verlag Nürnberg Luftbild Hajo Dietz

Stadtentwicklung auf ehemaligem Kasernengelände Verlag Nürnberg Luftbild Hajo Dietz

Stadtentwicklung

Aschaffenburg ist nicht nur eine Stadt am Fluss, sondern aufgrund seines ständigen städtebaulichen Wandels auch eine Stadt „im Fluss“. Unter Stadtentwicklung ist die räumliche, historische und strukturelle Entwicklung einer Stadt zu verstehen. Sie stellt die Grundlage für planerische und bauliche Veränderungen innerhalb einer Stadt dar. Inhaltlicher Schwerpunkt bildet dabei die Planung, Entwicklung und Steuerung der Gesamtstadt, einzelner Stadtquartiere sowie einzelner Themengebiete wie z.B. der Einzelhandel, Wohnen, Verkehr, Grün. Sie umfasst gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle, verkehrliche und ökologische Aufgabengebiete. Basis und Bezugspunkt der Aschaffenburger Stadtentwicklungsplanung ist der Flächennutzungsplan.

Weitere Themengebiete der Stadtentwicklung sind:

  • Planung und Erschließung neuer Flächen zum Wohnen, Arbeiten und Infrastruktureinrichtungen
  • Nachverdichtung und Innenentwicklung in den Bereichen Wohnen, Arbeiten und Infrastruktur
  • Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes
  • Planung von Standorten für Gewerbe, Industrie und Einzelhandelsbetrieben
  • Konversion ehemaliger Militär- und Bahnflächen
  • Gestaltung von Flächen und Räumen
  • Verkehrsplanung sowie
  • Umweltplanung.

Instrumente der Stadtentwicklung sind gesamtstädtische, stadtteilbezogene und fachbezogene Planungen, Gutachten und Konzepte.